CoreTex

10 Records Worth To Die For: #111 mit Chris (Marodar)

Kaput Krauts - Quo vadis, Arschloch? Auf die Band aufmerksam geworden bin ich durch das Split-Album mit Nein Nein Nein (ebenfalls eine sehr gute Punkband,...
Marco (100 Kilo Herz)

10 Records Worth To Die For: #110 mit Marco (100 Kilo Herz)

100 Kilo Herz sind aktuell in jedermanns Mund. Manche sprechen sogar schon von den neuen Feine Sahne Fischfilet. Gitarrist Marco hat sich die Zeit genommen...

10 Records Worth To Die For: #109 mit Tor Abyss (Lucifer Star Machine)

Lucifer Star Machine haben sich bereits 2002 in London gegründet. Seit 2014 ist die Band in Hamburg ansässig und bis auf Sänger Tor hat...
Til von Vlada Ina und seine '10 Records Worth To Die For'

10 Records Worth To Die For: #108 mit Till (Vlada Ina, Pain, Make Unsure)

Nach zwei EPs haben Vlada Ina Anfang September ihr längst überfälliges Debütalbum Chained Down To Things That Are über Farewell Records veröffentlicht. Nachdem wir die...
Daniel von Maffai und seine '10 Records Worth To Die For'

10 Records Worth To Die For: #107 mit Daniel (Maffai)

Maffai aus Nürnberg / Würzburg haben Anfang Oktober ihr Debütalbum ZEN via Kidnap Music veröffentlicht. Anlass genug, Bassist Daniel nach seinen 10 Records Worth To...

10 Records Worth To Die For: #106 mit Guilt Trip

Guilt Trip zählen zu den aufstrebendsten Hardcore-Acts, die sich in Europa momentan so rum tummeln. Im August veröffentlichten die Briten ihr heißersehntes Debütalbum River...

10 Records Worth To Die For: #105 mit Matze (Hi-Spencer)

Hi-Spencer aus Osnabrück haben im vergangenen Februar ihr neues Album Nichts raus, aber weiter via Uncle M Music veröffentlicht. Anlässlich des Releases fragten wir Gitarrist Matze...
10 Records Worth To Die For mit Brothers Till We Die

10 Records Worth To Die For: #104 mit Felipe (Brothers Till We Die)

Die spanische Hardcore-Band Brothers Till We Die veröffentlichte Anfang Juli mit Touch These Wounds // I Came Back From Death ihr brandneues Album über...

10 Records Worth To Die For: #103 mit Ben Hilton (Death Before Dishonor)

Die US-Hardcore-Schwergewicht Death Before Dishonor veröffentlichte mit Unfinished Business erst vor wenigen Wochen ihr erstes Album seit fast einem Jahrzehnt. Anlass genug Schlagzeuger Ben Hilton...
- Werbung -
Stäbruch 2020

Gerade angesagt

The Casualties - 2018

THE CASUALTIES kommen Ende des Jahres auf Tour

The Casualties kommen ab Anfang November auf Europa-Tour, die weit bis in den Dezember reichen soll. Mit unserem hauseigenen Stäbruch Fest wurde die Streetpunk-Institution...

Stäbruch verkündet Headliner! Line-Up für 2020 komplett

Somit stehen für den 07. November alle 10 Bands fest.