BillyBio - Leaders And Liars (2022)
BillyBio - Leaders And Liars (2022)
- Werbung -
WTF Records

Steigen wir mal mit einer Frage ein, die man vielleicht am Ende dieses Reviews stellen würde: Kann Billybio mit diesem Album noch neue Fans gewinnen? Bevor wir diese Frage klären, noch einige kurze Informationen zum Künstler. Hinter BillyBio versteckt sich ein Soloprojekt des Gitarristen Billy Graziadei, den die meisten als Gründungsmitglied von Biohazard kennen. Der Tausendsassa ist aber ebenfalls bei Powerflo aktiv und besitzt das Musikstudio Firewater in Los Angeles. Mit Feed The Fire startete der Musiker, welcher in Brooklyn geboren wurde und aufwuchs, vor knapp vier Jahren seine Solokarriere.

BillyBio@ Persistence Tour 2020 (Photo by Jörg Baumgarten)

Kommen wir auf die Frage der Einleitung zurück. Am besten klärt man sie, indem man die Stücke vergleichend bespricht. Der Opener Black Out ist schon eine richtige Dampframme, die ein wenig an die aggressiven Biohazard-Zeiten der Marke Means To An End erinnern. Vor allem das Riffing kommt dahingehend bekannt vor. Auch die schnellen Knüppelstücke wie Lost Horizon oder One Life To Live hat man schon auf Mata Leao gehört. Also alles beim Alten?

BillyBio kann auf Leaders And Liars auch anders. Songs wie Turn The Wounds sind vielleicht nicht gänzlich neu, integrieren aber auch ruhigere Passagen wie zu Beginn hinzu, die dem Ganzen einen frischen Touch geben. Auch Deception lässt aufhorchen, wird hier doch Stoner und Streetpunk miteinander vermischt und mit der BillyBio-Visitenkarte kombiniert. Mein Lieblingsstück dieser neueren Gangart ist das schnelle Our Scene, welches mit einem richtig geilen Refrain direkt ins Gehirn geht.

Summa summarum werden sich aber bei Billybio wieder einmal die Geister scheiden, ob man Leaders And Liars ernst nimmt oder lieber die alten Scheiben aus Brooklyn in den Player packt. Mich würde es freuen, wenn sich die Interessierten für das neue Werk von Billy Graziadei etwas mehr Zeit nehmen würden. Denn das Album ist wirklich gut geworden. Ob man damit neue Fans erreichen kann, bezweifele ich allerdings, denn dafür ist dieses Album einfach ein wenig untergegangen. Hätte er damit etwa die Persistence Tour bespielt, wären einige mit der Platte nach Hause gegangen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

- NEWSLETTER -

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein