- Werbung -
Optimist

Aus Auckland in Neuseeland kommt die Punk-Rock-Band Blue Ruin. Die fünfköpfige Band, die nur aus Frauen besteht, hat am 12. Oktober 2018 ihre Debüt EP Green River Thriller veröffentlicht. In Neuseeland konnten sie sich schon einen Namen machen und haben im Vorprogram einiger namhafter Bands gespielt. Jetzt wollen Blue Ruin auch in Europa Fußfassen.

Schnelle und eingängige Riffs sind neben dem ebenso eingängigem Gesang das Markenzeichen der Band. Der Titelsong Green River Thriller wurde bereits auf Video veröffentlicht. Der Song basiert übrigens auf einer wahren Geschichte.

Sechs Songs sind auf Green River Thriller enthalten, unter anderem auch eine Coverversion des Kiss Songs Turn On The Night. Ebenfalls befindet sich die erste Single Scream Queen auf Green River Thriller – für mich der Anspieltipp der EP. Mit Exist gibt es noch einen weiteren Song, der schon als Video veröffentlicht wurde.

- Werbung -
Ninetynine

Mir gefällt die EP und ich bin gespannt wie sich Blue Ruin entwickelt. Bisher eine gute Mischung zwischen Punk und Rock finde ich, meinetwegen, darf es noch etwas mehr in die Richtung Punk-Rock gehen.

Tracklist:

1. Green River Thriller
2. Face Stealer
3. Exist
4. Turn on the Night
5. Scream Queen
6. 2 AM Intro
7. 2 AM

- Werbung -
Demons Run Amok

1 Kommentar

  1. Durfte die Mädels gestern im Rahmen ihrer Green River Thriller Tour 2019 im Klimperkasten Stelle erleben. Ohne vorherige Kenntnis was da auf uns zukommt, waren alle einhellig der Meinung noch viel von diesen Granaten zu hören! Sie haben völlig überzeugt, mit ihrem Können! Ich war sofort schockverliebt in diese powergeladenen jungen Frauen! Fühlte mich zurückversetzt in meine Jugend. Punk forever!!

Beitrag kommentieren

Kommentar eingeben
Name eingeben