- Werbung -
Dead Serious Recordings

Alter! Count Me Out, einer der geilsten Youth Crew Straight Edge Hardcore-Bands aus der Zeit um die Jahrtausendwende, wurden überraschend für das United Blood Festival in Richmond, Virgina (USA) angekündigt. Die Band, welche aus der gleichen Stadt kommt, existierte von 1997 bis 2003 und veröffentlichte während dieser Zeit neben zwei Demos die EP Few And Far Between (1999) sowie die beiden Alben 110 (2000) und Permanent (2002).

Ob die Reunion-Show eine Ausnahme bleibt, oder weitere Shows oder gar neue Musik zu erwarten ist, steht noch nicht fest. Es wäre einfach der Oberhammer, wenn man Count Me Out doch auch noch einmal in Europa empfangen und feiern könnte.

- Werbung -
Optimist

Wer zur Sicherheit die Reise in die Staaten auf sich nehmen möchte: Das United Blood Festival findet in seiner 12. Ausgabe am 6. und 7. April statt, und wartet auch sonst mit einem grandiosen Line-Up auf. Unter anderem werden dort Death Threat, Madball, Turnstile, Take Offense, Backtrack, Twitching Tongues, Shark Attack, Break Away, Freedom, Trail Of Lies, True Love, Racetraitor, Day By Day, Higher Power, Ecostrike, Candy, Abuse Of Power, Mindforce, Year Of The Knife und Berthold City auftreten. Das komplette Programm findet ihr unten.

Death Threat dürfte dabei gerne auch mal wieder nach Europa kommen. Ebenso Candy, welche erst Ende November Candy Says herausgebracht haben – wobei diese meiner Meinung nach bisher noch gar nicht auf europäischem Boden gespielt haben. Day By Day wie auch Madball sind gerade bei uns auf Tour. Von True Love, Turnstile, Mindforce und Ecostrike soll demnächst neue Musik herauskommen. Berthold City ist eine neuere Band mit Mitgliedern aus Strife, Allegiance und Internal Affairs. Ihr Demo Moment of Truth ist letzten Sommer herausgekommen und macht schon ordentlich Lust auf mehr.

- Werbung -
Demons Run Amok

Beitrag kommentieren

Kommentar eingeben
Name eingeben