Dedication Records veröffentlichte am 28. April ein Benefiz-Sampler mit 19 Bands, bei dem der Reinerlös, also die Umsätze abzüglich der Kosten, an die gemeinnützige Organisation DKMS geht.

„Every Life Counts“ zu Gunsten der Krebshilfe

Die DKMS hat sich dem Kampf gegen den Blutkrebs angenommen und führt eine Kartei mit möglichen Spendern von Stammzellen. Da die Arbeit sehr kostenintensiv ist, ist die Organisation auf Spenden angewiesen. Dedication Records nahm sich das zum Anlass zu helfen.

Der Sampler erschien in einer Auflage von 1.000 CDs und enthält ganze 19 Songs für 19 verschiedene Bands aus den Bereichen Hardcore, Punk, Metal und Rock. Es ist also für jede/n etwas dabei! Der Sampler kann bei Dedication Records für bereits 12,50 Euro bestellt werden. Das nennt man dann mal Value for Money und das noch für einen so guten Zweck!

- Werbung -
Stäbruch Festival

Auf dem Sampler, der den Titel Every Life Counts trägt, sind somit folgende Bands vertreten, die der CD jeweils einen Songs beigesteuert haben:

Foxglove, 68 FL:OZ, The Uschi Obermaier Experience, Thorn Step, Clockwise, Ewing Oil, Inchains, Randale, Sleeping God, In Search Of A Rose, Vyred,  Bullfinch, LinasLeben, Existence Failed, The Herperoids, Projektgruppe die Band,  Kshote, 4Knox, M.A.N.U.

Um ehrlich zu sein, war mir zuvor nur Thorn Step bekannt, da die Hardcore Combo aus meiner Region stammt. Umso besser, so bietet der Sampler eine gute Möglichkeit einige neue Bands kennenzulernen. Bei 19 Bands, die zudem noch aus verschiedenen Genres stammen, ist es natürlich schwer, wenn nicht sogar unmöglich, dass einen jeder Song zusagt. Deshalb gehe ich fortan auf meinem musikalischen Höhepunkte von Every Life Counts ein.

Neben der im Jahr 2016 gegründete Coburger Hardcore Band Thorn Step, sagten mir ganz besonders Clockwise, Randale, In Search Of A Rose und 4Knox zu.

Clockwise ist eine junge Female Fronted Punk/Crossoverband, die seit 2014 zusammen unterwegs ist. Der beigesteuerte Song geht wirklich sehr gut runter und kommt im ordentlichen Tempo daher. Anders als Clockwise und Thorn Step ist laut meiner Recherche die Band Randale schon etwas länger unterwegs. Ihr Song Möhrenhemd ist ein sehr witziger Song, der irgendwo zwischen Punk-Rock und Metal liegt. Hinzu gesellen sich leichte Ska-Elemente. Sehr schönes Stück! Vom Bandbestehen her gilt für Search Of A Rose ziemlich das gleich wie für Randale. Bereits seit 25 Jahren macht die Band aus Lembgo die Bühnen der Republik unsicher. Mit London Days gibt es auf dem Sampler einen sehr stark vorgetragenen Irish-Folk-Punk Song. Man merkt alleine schon an der kleinen Auswahl wie vielfältig das gute Stück ist!

Alles in allem ist der Sampler eine also eine mehr als nur runde Sache, die absolut unterstützenwert ist. Respekt an Dedication Records!

- Werbung -
Demons Run Amok

Beitrag kommentieren

Kommentar eingeben
Name eingeben