Disillusioned Motherfuckers spielen eine Mischung aus Punk mit Metal-Kante und Hardcore. Auf der Single Pogromstimmung werden vier Songs präsentiert: politisch klare Kante „Antifaschismus muss Grundkonsens sein“ und Ghettoromantik gemixt mit nach vorn gehendem Hardcore-Punk, der ordentlich Dampf auf dem Kessel hat.

Ein solides Debüt der Hamburger muss ich sagen. Ihren Stil haben sie gefunden, jetzt noch das gewisse Etwas herauspolieren und dann dürfte das ganz gut weitergehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

- Newsletter -
 

Video laden

- Spotify-Playlist -Auf der Suche nach neuen Hardcore-Bands? Dann check unsere Spotify-Playlist New Hardcore Bands:

PLAYLIST FOLGEN »

Vorheriger BeitragPower Face – Door Slammed Shut ::: Review (2020)
Nächster BeitragHappy Release Day! Diese Alben sind heute erschienen (KW 40, 2020)
Ahoi! Ich bin Felix, komme aus Dresden und bin seit Mai 2017 bei AWAYFROM LIFE aktiv. Hier schreibe ich hauptsächlich Reviews und Konzertberichte, wirke bei „10 Records Worth To Die For“ mit und schreibe ab und an einen News-Artikel. Musikalisch fühle ich mich im Punk-Rock zu Hause und steh‘ da besonders auf alles was in die Rubrik „Raw’n’Dirty“ passt! Je nach Gemütslage schwankt die bpm-Anzahl. Ich bin ansonsten Student in Dresden und spiele in der Band Deep Shining High Gitarre. Ich bin gerne draußen unterwegs, gehe auf Konzerte und verbringe liebend gerne eine gute Zeit mit Leuten, die ich gerne habe. Wandern (also auf richtigen Bergen) fetzt, bouldern auch und in der Natur mal die Ruhe genießen finde ich auch schön. In diesem Sinne, UP THE PUNX!

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein