- Werbung -
Nuclear Blast

Nachdem Don’t Sleep ihr Debütalbum bereits Anfang 2019 verkündeten, gibt es über ein Jahr später nun endlich Details. So wird das Album Turn The Tide am 04. September 2020 über Mission Two Entertainment, dem neuen Label von Victory Records Gründer Tony Brummel, erscheinen.

Don’t Sleep wurde 2017 von Dave Smalley gegründet, der mit Bands wie Dag NastyDYSDown By Law und All Hardcore-Punk-Geschichte schrieb. Don’t Sleep legten bislang die beiden EPs Don’t Sleep (2017) und Bring The Light (2018) vor, dem nun das heißerwartete Debütalbum folgt, das von Walter Schreifels (Gorilla Biscuits, Youth Of Today, etc.) sowie den Grammy-Nominierten Carson Slovak und Grant McFarland (August Burns Red, Everclear) produziert wurde.

Wer auf hymnischen, melodischen und dennoch kompromisslosen Hardcore-Punk mit Message steht, liegt bei Don’t Sleep genau richtig. Bleibt nur zu hoffen, dass die Band mit Veröffentlichung ihres neuen Albums dann auch den Weg zu uns nach Europa findet, sobald es wieder möglich ist.

- Umfrage -
AWAY FROM LIFE Leserumfrage 2020
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Don’t Sleep – Turn The Tide (2020)

Don't Sleep - Turn The Tide (2020)
Don’t Sleep – Turn The Tide (2020)

Side A:

  1. Don’t Sleep
  2. No Other Way
  3. Reflection
  4. True North
  5. Abandoned Us
  6. Prisoners

Side B:

  1. We Remain
  2. Walking in Sinai
  3. Refine Me
  4. Foundation
  5. The Wreckage
  6. December
- Spotify-Playlist -

Die Spotify-Playlist zu unserem Jahresrückblick: Best-Of Hardcore-Punk 2020:

PLAYLIST FOLGEN »

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein