DROPKICK MURPHYS mit neuem Video „Mick Jones Nicked My Pudding“

Seht hier außerdem den über zweistündigen Auftritt mit Bruce Springsteen im Baseballstadion der Boston Red Sox.

0

Dropkick Murphys präsentieren uns ein neues Musikvideo zu Mick Jones Nicked My Pudding, das ihr zu Beginn des Beitrags ansehen könnt. Der Song stammt von der gleichnamigen Single, die zusätzlich ein Cover des Irish-Folk-Klassikers James Connolly enthält und Ende März erschienen ist.

Die Folk-Punk-Institution stand erst kürzlich in den Schlagzeilen als sie ein Live-Konzert vom Fenway Park, die Heimspielstätte der Boston Red Sox, in die Welt hinaus streamten. Dort als Special Guest war auch niemand geringeres als Bruce Springsteen zu sehen. Hier könnt ihr euch die über zweistündige Show noch einmal ansehen:

- Newsletter -
 

Neues Dropkick Murphys-Album im Herbst erwartet

Dropkick Murphys veröffentlichten erst Anfang Februar ihre neue Single Smash Shit Up. Die Band kündigte zudem für den Herbst 2020 ein neues Studioalbum an. Das letzte Dropkick Murphys-Album, 11 Short Stories of Pain & Glory, erschien Anfang 2017. Unser Review zu diesem findet ihr hier.

- Spotify-Playlist -Auf der Suche nach neuen Hardcore-Bands? Dann check unsere Spotify-Playlist New Hardcore Bands:

PLAYLIST FOLGEN »

Vorheriger Beitrag#blackouttuesday
Nächster BeitragHC History mit Rodi von 100 Kilo Herz – Wie alles begann #72
Mein Name ist Simon und ich habe AWAY FROM LIFE Anfang 2015 ins Leben gerufen. Mit 13 Jahren steckte mir ein damaliger Klassenkollege eine selbst zusammengestellte CD zu, seitdem bin ich dem Hardcore-Punk verfallen. In meiner Freizeit versuche ich möglichst viele Shows zu besuchen, singe selbst in einer Band namens Thin Ice, spiele Fußball und unternehme möglichst viel mit meinen Freunden und meiner Familie.

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein