With Regret! Passender könnte der Titel für ein letzten Album nicht lauten. Denn mit Bedauern mussten Expire Fans im Anfang August lesen, dass sich die Hardcore Combo aus Milwaukee nach knapp acht Jahren Bandbestehen im Frühjahr 2017 auflösen wird.

Doch bevor Expire endgültig in den Ruhestand geht, gibt es für Fans genügend Grund zu Freude. So kommt die Band im November zusammen mit Counterparts, Knocked Loose und Landscapes auf große Abschiedstour. Wir konnten mit Gitarrist Zack ein Interview über die Gründe der Auflösung, das letzte Album und die Abschlusstourneen sprechen.

„Die Antwort hört sich wahrscheinlich zunächst ziemlich kalt an, aber ich bin mir nicht sicher, ob ich viel an EXPIRE vermissen werde!“

Expire - Inteview
Zach (links) mit Sänger Josh von EXPIRE.

Zack Dear von Expire im Interview

AFL: Hey Zack! Vor ein paar Wochen habt ihr zur Überraschung vieler die Auflösung von EXPIRE bekanntgegeben. Was sind die Grüne für die Auflösung?

- Newsletter -
 

Zack: Ein paar von uns wollen ein neues Kapitel in ihrem Leben beginnen. Wir könnten die Band dann nicht mehr mit 100 Prozent weiterführen. Wir haben uns dann dazu entschieden, es anständig mit einem letzten Album zu beenden und noch einmal auf große Abschiedstour zu gehen.

AFL: Wann und wo habt ihr euch dazu entschieden mit EXPIRE aufzuhören?

Zack: Wir waren irgendwo außerhalb von Philadelphia auf einen Parkplatz als wir die Entscheidung getroffen haben. Wir machten uns zunächst Gedanken eine Tour abzusagen, weil sich Josh am Rücken verletzt hatte. Wir hatten die Nacht zuvor schon ein längeres Gespräch, wie es mit der Band weitergehen soll. Ich meinte dann, dass wir mit Expire langsam zum Ende kommen sollten. Der Rest von den Jungs stimmte dem Vorschlag sofort zu.

AFL: In unserem letzten Interview im Sommer 2015 hast du bereits von einen neuen Album für das Jahr 2016 gesprochen. Nun ist es soweit und ihr veröffentlicht am 16. September 2016 euer drittes und leider auch letzten Album WITH REGRET. Wie unterscheidet sich deiner Meinung nach die Platte von PRETTY LOW und PENDULUM SWINGS?Expire - With Regret

Zack: WITH REGRET ist ein klassisches EXPIRE Album. Wir wollten uns mit EXPIRE nie neu erfinden, aber das Album ist dennoch definitiv ein großer Schritt nach vorne. Trimmed a lot of fat off songs. Wir wussten bereits als wir die Songs aufgenommen haben, dass WITH REGRET unser letztes Album werden würde. Wir haben gerade deshalb alles dafür gegeben, dass das Album genauso wird, wie wir es auch haben wollten. Ohne Lückenfüller Songs!

AFL: Du bist also richtig zufrieden mit der Platte? Woher habt ihr eure Inspiration für WITH REGRET genommen und welche Themen behandelt ihr? Wie lief der Schreib- und Aufnahmeprozess für das Album?  

Zack: Ich bin extreme zufrieden. Auf dem Album ist mein absoluter Lieblingssong von uns enthalten. Ich kann dir gar nicht genau sagen woher wir die Inspiration für Album gezogen haben. Wir lassen uns da von ganz verschiedenen Dingen inspirieren. Einige Leute sagten uns, dass sie einen extremen HELMET Einfluss auf dem Album hören. Das nehme ich auf jeden Fall als Kompliment auf – HELMET ist eine großartige Band!

Expire – With Regret ::: Review (2016)

Wir haben für das Album mehr Songs aufgenommen und geschrieben als wir es für jedes andere Album von uns getan haben. Es ist auch das erste Album das eine Pre-Production Phase hatte. Marcus und ich haben 11 Songs geschrieben. Die haben wir dann aufgenommen und mit auf Europatour genommen. Während der Tour haben wir uns die Songs dann immer wieder angehört und Zach und ich Lyrics zu den Tracks geschrieben. Wir haben sechs von den 11 Songs gestrichen und weitere acht geschrieben als wir wieder zuhause waren. Das ist ein großer Unterschied zu unseren ersten beiden Alben. Da gab‘s das nicht!

AFL: Bevor ihr mit EXPIRE aufhört geht es noch einmal auf große Tour. Überwiegt die Vorfreude auf die Shows und bist du eher traurig, weil du weißt, dass es die letzten Tourneen von EEXPIRE sein werden?

Zack: Ich freue mich darauf. Da gibt es keine Gründe dazu traurig zu sein. Wir spielen so viele verschiedene Orte, wie es für uns möglich war. Ich bin also glücklich darüber noch einige Shows zu spielen.

AFL: Gibt es Länder, Städte oder Venues, die du bei den Abschiedsshow vermisst?

Zack: Es war uns leider nicht möglich noch einmal nach Südostasien und Neu Seeland zu sehen. Das ist sehr schade. Es ging leider nicht anders, da unsere Arbeitspläne es nicht hergegeben haben. Ich habe es geliebt in den beiden Regionen zu spielen.

AFL: Was wirst du am meisten an EXPIRE vermissen?

Zack: Die Antwort hört sich wahrscheinlich zunächst ziemlich kalt an, aber ich bin mir nicht sicher, ob ich viel an EXPIRE vermissen werde. Wir hatten als Band eine sehr geile Zeit, konnten viele Freundschaften schließen und coole Shows spielen.

AFL: Was waren rückblickend die Höhen und was die Tiefen von EXPIRE?

Zack: EXPIRE ermöglichte mir einige Premieren. Ich kam das erste mal aus den Staaten raus, konnte eine volle USA Tour spielen, bekamt die Möglichkeit die meisten meiner jetzigen Freunde kennenzulernen. Da gibt es Millionen von Meilensteile, die wir als Band erreicht haben. Da ist es nict notwendig, sich auf den Tiefen zu konzentrieren.

AFL: Hast du Pläne eine neue Band zu starten? Oder legst du den Fokus nun auf deine Zweitband?

Zack: Ich habe mit STONE eine weitere Band. Die wird nach EXPIRE meine neue Vollzeitbeschäftigung.

AFL: In den vergangenen Jahren gab es die ein oder andere Reunion Show. Kannst du dir vorstellen, dass EXPIRE irgendwann ein paar Jahre nach der letzten Show im Frühling 2017 noch einmal auf der Bühne stehen wird?

Zack: Nein. Wir hatten unsere Zeit. Die Zeit zieht weiter und bringt neue Bands zum Glänzen.

AFL: Danke für das Interview! Man sieht sich dann im Winter!

Zack: Wir sehen uns im Dezember! Hoffentlich liegt in der Zeit in Europa Eis!

- Werbung -
Demons Run Amok

1 Kommentar

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein