- Werbung -
Dedication Records

Fleischwolf …wat soll ich sagen… Diese drei Vollblutmusiker hauen am 28. Mai 2021 eine Platte raus, die ich vielleicht nicht jedem, aber sehr vielen Menschen ans Herz legen möchte. Ich finde es immer wieder erschreckend schön, welch talentierte Bands sich so im Untergrund herumtreiben. Gut geklaut heißt das neuste Feuerwerk von Ollrich, Tröm und Eicky.

Fleischwolf – Gut Geklaut

Bei Sunny Bastards Records wird das Vinyl erhältlich sein, welches als Gatefolder mit 16-seitigem Booklet kommt. Ausserdem als CD im Digifile-Format und als Tape bei Sick Taste Records.

- SUPPORT US -
– AWAY FROM LIFE SHOP: Merch, Vinyls, CDs, Tapes und mehr! Schaut vorbei und supportet uns und die Bands.

ZUM SHOP »

Der nun dritte Longplayer steht am Start (Fleischwolf 2017, Von uns, für euch! 2019) und ist von den Mettmännern eine Hommage an verschiedenste Bands und Musikstile. Die Bandbreite, die Fleischwolf an musikalischer Darbietung zur Schau stellt, ist wirklich bemerkenswert. Ich habe mir einfach mal ein paar Songs geschnappt und schreibe Bands dazu, die mir einfallen, wenn ich das höre. Aber, und das ist mir wichtig zu schreiben, ist Musik auch eine Gefühlssache und aus diesem grund lasse ich auch mal die Bands weg und beschreibe einfach mal, was der Fleischwolf in mir da so verspürt.

Fleischwolf

Fleischwolf, wie auch andere Hörer werden da definitiv für sich andere Bands einfügen, aber das zeigt auch wieder die Bandbreite und ist wohl zurecht eher eine Ergänzung, anstatt einer Korrektur.

2. Sturmflut: Tanz, Bier, Met,rumplörren, feiern, lachen

4. Hass ist Deine Währung: Smokeblow, Queens Of The Stone Age

6. Ja Paul: NOFX, Trio, Torfrock und einfach eine große Priese Rock’n’Roll

8. Fuck The System: Rykers (alt), Peter Pan Speedrock, Slime (alt). Eicky’s Gesang sei hier erwähnt. Total geil. Wirkt wie 80er-90er Rotz-Gröhl-Punk. Ich hoffe inständig das Lied live zu hören und zu sehen.

10. Motörhead 4 Life!: Motörhead + Fleischwolf = 100%

11. Lied mit Trompeten: Los Placebos (spielen auch mit), Spaß, Lebensfreude, feiern und definitiv Fleischwolf! In seltsamen Zeiten holt mich dieser Song am meisten ab. Voller Sound, Axel B. (Posaune) und Felix K. (Trompete) tröten wunderschön einen ab, geiles Gelaber und mal die Welt nicht so ernst nehmen.

Ich weiß nicht warum, aber mit einen der tollsten Momente habe ich auf der Scheibe bei Track Nummer 7 Echter Scheißtag. Von 1:24 bis 1:42 wird so viel Leben beschrieben, vorallem dann nochmal bei 1:35, dass das ein einzelner Track sein könnte. Wenn ihr dass Album habt, einfach mal nachprüfen und in der Hirnrinde immer wieder laufen lassen. Glaubt mir, es erwischt jeden und wenn es nur ein Grinsen ist.

Fleischwolf
Fleischwolf

Gäste auf dem Album:

  • Das Intro Malte The Pirat: Die Akkordeonmelodie stammt von Malte Sommer, Musiker bei Silly Vanilly.
  • Alles oder Nichts: Die zweite großartige Stimme im Refrain, eingesungen von Henning Wanner, Keyboarder und Vocalist u.a bei White Lion, Zak Stevens Circle II Circle und Lead Sänger bei Ozzyfied. Also ein echter Promi.
  • Echter Scheißtag: Hohe Stimmen im Chor von Wiebke (Kuddels Frau)
  • Der Teufel hat mich verführt: Geschrien, gekrächst und gestöhnt von Dara Kaos, Gitarristin und Sängerin bei der Thrash Metal Band MadneS. Unterstützt von ihrem Bandkollegen Paul Öld Time.
  • Lied mit Trompeten: Wie bereits auf dem Vorgänger Album, haben wieder Axel B. (Posaune) und Felix K. (Trompete) von den Los Placebos in die Hörner geblasen.
  • Metal: Den Hardcore Zwischenpart hat Kuddel, Ex Sänger der Hardcore Legende Miozän eingesungen.

Abschließend bleibt mir nur zu sagen: Wo Fleischwolf drauf steht, ist auch Flesichwolf drin! Auch wenn immer viel mit Genres um sich geschmissen wird, so würde ich Fleischwolf als Punk, mit all seinen Facetten bezeichnen und „Gut Geklaut“ passt dazu auch ganz gut. Geiler Sound, geile Mucke und tolle Vielfalt, ohne das Gefühl zu bekommen, sich zu verlieren. Kann kaum erwarten die Jungs mal wieder live zu erleben und das möchte ich bei dieser Gelegenheit jedem ans Herz legen! Glückwunsch zu diesem tollen Album!

Cheers

HC4L
Günni

- NEWSLETTER -

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein