Full Of Hell - Garden of Burning Apparitions (2021)
Full Of Hell - Garden of Burning Apparitions (2021)
- Werbung -
WTF Records

Full Of Hell sind ja eine dieser kompromisslosen Grindcore/Crust/Powerviolence-Bands, die mit ihrem unfassbar dreckigen Sound alles wegfegen. Garden Of Burning Apparitions erschienbereits im Oktober 2021 über Relapse und liefert 12 Songs in gerade mal 21 Minuten. Kompromisslos bis ins Mark ballert sich das bisher zweite Album, das über Relapse Records erschien in die Gehörgänge.

Wer auf Crust/Grind steht, Melodien hasst und auch dem Noise nicht abgeneigt ist, wird hier auf seine Kosten kommen. Es gibt ein paar Anklänge an den Death Rock und an den Sludge, aber Full Of Hell sind weit davon entfernt Mucke zu machen, die auch nur irgendwie Mainstream-tauglich ist. Insbesondere der Rausschmeißer Celestial Heirach endet in einer netten Feedback-Orgie. Musikalisch lässt sich der Stoff auch mit Integrity vergleichen, mit denen Full Of Hell auch schon auf Tour waren (Konzertbericht hier).

Full Of Hell (Photo by Jess Dankmeyer)
Full Of Hell (Photo by Jess Dankmeyer)

Von den Texten her hat man sich etwas von den antireligiösen Texten früherer Veröffentlichungen gelöst. Stattdessen geht es auf der neuesten Veröffentlichung eher um Vergänglichkeit und das Weitermachen im Wissen um den unausweichlichen Tod. Eroding Shell handelt von der Angst von einer Menschenmenge umgebracht zu werden. Ein brandaktuelles Thema, wenn man sich die Berichte aus Afghanistan anguckt. Sicherlich ist der track mit seinen Death-Metal-Riffs auch ein Höhepunkt des Albums. Reeking Tunnels dagegen beschreibt das Gefühl Festzustecken und verwendet dafür das mentale Bild von Menschen, die in Höhlen feststecken und sich gegenseitig verzehren. Ganz ohne Religionskritik kommt das Album dann doch nicht aus: Industrial Messiah Complex zerstört das US-amerikanische Religionssystem mit seinen Megakirchen in 90 Sekunden mal locker 40 mal schneller als Rezo die CDU. Uff, schwere Themen schwer verpackt. Genau mein Stil.

- NEWSLETTER -
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tracklist

  1. Guided Blight 0:58
  2. Asphyxiant Blessing 1:56
  3. Murmuring Foul Spring 1:25
  4. Derelict Satellite 3:15
  5. Burning Apparition 1:33
  6. Eroding Shell 0:52
  7. All Bells Ringing 1:12
  8. Urchin Thrones 1:25
  9. Industrial Messiah Complex 1:27
  10. Reeking Tunnels 2:06
  11. Non-Atomism 1:06
  12. Celestial Hierarch 3:30
- Werbung -

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein