Nach langen 8 Jahren veröffentlichten H2O zum 20jährigen Bandjubiläum mit Use Your Voice den Nachfolger vom 2008 erschienen Album Nothing To Prove. Dazwischen waren die Jungs stetig auf Tourneen um die ganze Welt und zollten mit dem 2011 releasten Coveralbum Don’t Forget Your Roots ihren musikalischen Vorbildern Tribut.

Doch nun zu Use Your Voice: Wer befürchtet hatte, H2O werden sich ihrem Alter anpassen und dies würde auch zu hören sein, der kann beruhigt durchatmen. Das Album geht vom ersten bis letzen Song nach vorne! Die Jungs um Edge-Ikone Toby Morse haben sich nicht lumpen lassen und liefern mit ein Use Your Voice Brett! Anspieltipps sind neben den Titelsong die Tracks Fromt The Heart und True Romance. Use Your Voice ist wahnsinnig gutes Album geworden und gehört definitiv zu den Höhepunkten des Jahres 2015!

Im Januar 2016 ist H2O auf der alljährlichen Persistance Tour vertreten. Daneben sind zwei weitere Europatourneen für den Sommer bestätigt. 20 Jahre H2O, 20 Jahre PMA, 20 Jahre true passion! H2O GO!!!

Review übernommen aus dem Beitrag
„Besten Hardcore und Punk Alben des Jahres 2015“

BEWERTUNG
Bewertung
Vorheriger BeitragCOR – Lieber Tot Als Sklave ::: Review (2015)
Nächster BeitragFURY: US Hardcore Band streamt Promotape
Mein Name ist Flo (22) und ich bin seit ich mich für Musik interessiere, auf zahlreichen Punk und Hardcore Shows unterwegs. Weil HC/Punk für mich dennoch mehr ist, als Konzerte zu besuchen und Merchandise zu tragen, versuche ich mich aktiv einzubringen und schreibe Artikel für AWAY FROM LIFE! Zusammen mit Simon harmoniert das toll und wir verstehen uns auch außerhalb von AWAY FROM LIFE super! Daneben habe ich eine eigene Band, spiele Fußball und interessiere mich für die eine oder andere Sache! Zurzeit hole ich das Abitur nach und falls ich nicht mit meiner Band groß rauskomme oder der Rolling Stone einen neuen Redakteur sucht, werde ich studieren. That´s it!

5 Kommentare

Beitrag kommentieren

Kommentar eingeben
Name eingeben