Teilen

Sebi, Sänger von Übergang und Stomper 98, stellt uns seine Hardcore-Punk History vor. Wir hatten Sebi zuvor auch im ausführlichen Interview, das ihr hier findet.

Das Übergang Debütalbum Zeichen der Zeit erscheint am 24. November 2017 via Demons Run Amok Entertainment.

1Weißt du noch in welchen Club deine erste Hardcore / Punk Show stattfand? Gibt es den Club heute noch und hast du dort schon einmal selbst auftreten können?

1989 in Harpstedt bei Delmenhorst im Schulzentrum. Die lokale Band hieß „Synthax Error“.

2Hast du einen absoluten Lieblingsclub (In deiner Heimat / in Europa)?

Schwierig nur einen zu nennen. In Göttingen definitiv „Freihafen“

3Erinnerst du dich an deine erste Hardcore-Punk Platte, die du besitzt hast?

Cro-Mags „Age of Quarrel“ und Spermbirds „Something to prove“. Beide am gleichen Tag gekauft. Ich war 14 Jahre alt und Hardcore war der neueste Shit nach Thrash-Metal. Sodom waren mit „Agent Orange“ in die  Charts eingestiegen und das  fand ich sehr merkwürdig.

4Wie sieht für dich die perfekte Show aus?

Publikum und Band werden eins. Menschenknäuel und alle singen mit. Das geht mit 15, 150 oder 1500 Leuten. Diese Shows sind die, die immer in Erinnerung bleiben.

5Was war deine absolute Lieblingsshow, die du besucht hast?

D.R.I. 2010 in Brooklyn/New York.. absoluter Wahnsinn.

6Was war deine absolute Lieblingsshow, die du selbst gespielt hast?

Mit ÜBERGANG im Oktober 2015 in Bochum/Langendreer. Wir waren Opener bei AGNOSTIC FRONT und beim dritten Song von Dreizehn knickte ich um und habe mir sämtliche Bände im rechten Fuß gerissen. Das Sprunggelenk hat einen mitgekriegt und ich wurde irre vor Schmerzen. Das Adrenalin ließ mich die Show zu Ende spielen. Ich hatte es nur kurz unserem Gitarristen Jeff Insanity auf der Bühne gesagt, ansonsten hat es niemand mitbekommen. An den Rest des Abends kann ich mich nur schemenhaft erinnern, die Schmerzen haben mich gekillt.

Übergang – Zeichen der Zeit ::: Review (2017)

7Gab es eine Show, bei der du dich heute noch ärgerst, dass du nicht dabei sein konntest?

„Clash of the Titans“ in Bremen 1990… Slayer, Suicidal Tendencies usw. und ich hatte keine Kohle fürs Ticket.

8Welche bereits aufgelöste Hardcore / Punk Band würdest du am liebsten noch einmal sehen?

Gang Green.

9Gibt es eine Person, die dich in Sachen Hardcore/Punk besonders beeinflusst hat?

Timo Schröder…. ein verrückter Typ, den ich mit 13/14 Jahren kennengelernt habe. Heimkind, Straßenjunge und absolutes Rolemodel in Sachen Style und Musik. Ich habe keine Ahnung was aus ihm geworden ist, aber so einen Kerl habe ich nie wieder getroffen, hahaha.

10Was sind deiner Meinung nach die Top 3 Hardcore Frontmänner (-frauen)?

  1. Schmier (Destruction) – Teenage Idol
  2. Roger (Agnostic Front) – no compromise
  3. Kurt Brecht (D.R.I) – cool as fuck

11Was ist für dich die meist unterschätzteste Hardcore/Punk Band?

Punishable Act. Die Jungs – oder sollte ich schreiben ältere Herren – ziehen seit Ewigkeiten ihr Ding durch und das beeindruckt mich sehr. Sie stehen den „angesagten“ Bands aus den Staaten nichts nach und können es locker mit allen aufnehmen.

12Welche neueren Hardcore-Punk Bands hörst du momentan?

Übergang – Zeichen der Zeit (Cover)

VIOLENT REACTION und ARMS RACE aus England – Monster! Erweitert auf Crossover/HC/Thrash kommen noch POWER TRIP und FORESEEN dazu… Killer!

Zeichen der Zeit erscheint am 24. November 2017 via Demons Run Amok Entertainment.

Teilen
Vorheriger BeitragJAYA THE CAT mit neuem Video “Amsterdam”
Nächster BeitragGATECREEPER veröffentlicht neue EP “Sweltering Madness”
Mein Name ist Simon und ich habe AWAY FROM LIFE Anfang 2015 ins Leben gerufen. Ich lebe und liebe Hardcore & Punk-Rock seit meinem 13ten Lebensjahr und bin seitdem stetig auf der Suche nach neuen Bands. In meiner Freizeit besuche ich möglichst viele Shows, versuche mich durch verschiedene Sportarten fit zu halten, liebe gutes Essen und unternehme möglichst viel mit meinen Freunden und meiner Familie. Bei Fragen, Anregungen und Verbesserungsvorschläge, könnt ihr euch gerne an mich wenden. DIY OR DIE!

Teile deine Meinung mit und schreibe einen Kommentar

Kommentar eingeben
Name eingeben