Teilen
Übergang - Zeichen der Zeit (Cover)
Übergang - Zeichen der Zeit (Cover)

Übergang und ihr Debütalbum Zeichen der Zeit ist alles andere als einfache Kost und ich bin mir sicher, dass mindestens genau so viele, die das Release abfeiern werden, mit den Songs so rein gar nichts anfangen können.

Aber genau so ist es nun mal, wenn eine Band kein 0815-Brei anbietet und gewissermaßen eine neue Richtung anschlägt – denn genau das tun auch Übergang. Oder könnt ihr auf Anhieb eine Band nennen, die deutschsprachigen, thrashigen Hardcore vortragen?

Übergang - Hardcore-Crossover-Metal-Punk Band - Göttingen
Übergang (Bild zur Verfügung gestellt von Gordeon Music)

Das Übergang stark von Cro-Mags beeinflusst wurden, verdeutlicht bereits der Albumtitel (Zeichen der Zeit – Signs Of The Times). Zusätzlich zum Cro-Mags Sound gesellen sich bei Übergang aber sehr starke Thrash-Metal Elemente ala Exodus.

Dadurch das die Texte, die überwiegend persönliche Themen behandeln, allesamt in Deutsch gesungen werden, entsteht bei Zeichen der Zeit auch einen gewisse Assoziation zu Deutschpunk. Durch den einzigartigen, sehr markanten und bissigen Gesang von Sebi, der vor allem auch als Frontmann bei der Oi!-Band Stomper 98 bekannt ist, fühlt man sich so immer wieder an die 80er Deutschpunk-Legende Vorkriegsjugend erinnert.

- Newsletter abonnieren -
 

Eine Band, die mit Sicherheit polarisieren wird. Liebe und “Hass” – dazwischen wird es nichts geben. Man sollte den Album jedoch zwei Hördurchgänge einräumen. Viele, die zu Beginn vom Crossover-Sound noch überfordert sind, werden Zeichen der Zeit beim zweiten Durchlauf richtig abfeiern – oder eben nicht.

Am Ende erwähnt werden muss das sehr gelungene Coverartwork im coolen Comic-Stil!

Zeichen der Zeit wird am 24. November 2017 als CD und Vinyl über Demons Run Amok Entertainment erscheinen.

Demons Run Amok - Fest
BEWERTUNG
Bewertung
77 %
Teilen
Vorheriger BeitragILLEGALE FARBEN veröffentlichen neue Video-Single
Nächster BeitragZSK sucht neuen Gitarristen!

Mein Name ist Simon und ich habe AWAY FROM LIFE Anfang 2015 ins Leben gerufen. Ich lebe und liebe Hardcore & Punk-Rock seit meinem 13ten Lebensjahr und bin seitdem stetig auf der Suche nach neuen Bands. In meiner Freizeit besuche ich möglichst viele Shows, versuche mich durch verschiedene Sportarten fit zu halten, liebe gutes Essen und unternehme möglichst viel mit meinen Freunden und meiner Familie. Bei Fragen, Anregungen und Verbesserungsvorschläge, könnt ihr euch gerne an mich wenden. DIY OR DIE!

5 Kommentare

Teile deine Meinung mit und schreibe einen Kommentar

Kommentar eingeben
Name eingeben