Konzertbericht: Forest Pooky am 18. Mai 2017 in St Wendel

0
- Werbung -
Dead Serious Recordings

Tante Guerilla ist der lokale Skateshop in St Wendel. In der Filiale in Trier wurden bisher ein paar Shows veranstaltet, in der Provinz leider noch nicht! Bis zu diesem Tag!

Den Abend eröffnet Degovic. Der Künstler hatte sich bereits einige Male mit Forest Pooky die Bühne geteilt. In seinen Songs besingt er gerne Herzschmerz – jedoch mit Humor! „Degi“ macht immer wieder Spaß!

- Werbung -
Stäbruch Festival

Danach ist Forest Pooky aus Frankreich an der Reihe. Der Franzose ist permanent überall auf Tour. Kein Ende in Sicht und heute zum ersten Mal in St Wendel! Forest Pooky ist einer der wenigen Solomusiker, die alleine so stark sind, dass sie keine Band brauchen. Spontan fällt mir nur TV Smith ein, der ihm das Wasser reichen kann. Seine Songs haut er raus und das Publikum liebt ihn. Es sind mehr Leute als erwartet da – quasi ein voller Erfolg diese Shopshow. Gerne wieder!

- Werbung -
Demons Run Amok

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein