Start Smith & Miller Records

Smith & Miller Records

Ollrich feat. SNZ – Musik ::: Review (2023)

Das etwas andere Album.

Malad – s/t ::: Review (2023)

Stabiles Debütalbum aus den Niederlanden.

City Riot – Remember The Days Of ’99 ::: Review (2023)

Debütalbum mit fetter Oi!-Core-Kante.

Sendeschluss – Bavarian Wasted Youth ::: Review (2023)

Punk- und Hardcore-Mix mit bayrischen Lyrics.

The Cockheads- Cockphonie ::: Review (2023)

Schlichter 77er Punk mit NDW-Einfluss. Einfach und gut.
Boykott - Antibürger (2023)

Boykott – Antibürger ::: Review (2023)

Gut ausgearbeitet Lyrics, die mit Ironie gespickt sind und sozial- sowie gesellschaftskritisch in die richtige Kerbe schlagen.

Split: Hors Contrôle & Hard Headed – We Can Do The Ska Vol. 5...

Die Split-Reihe 'We Can Do The Ska' skankt in die fünfte Runde.

Eight Piece Box – Mezcal Religion ::: Review (2023)

The Cramps meets Stray Cats meets Johnny Cash.

Menschabstinenz – Woke / Life Balance ::: Review (2023)

Ich habe eher standardisierten Rotzpunk erwartet, der einen wie ein Wasserwerfer an die Wand schmeißt. Stattdessen bekommt man durchdachte Song-Strukturen, die auch mal bisschen an Wasserdruck verlieren.

Gerade angesagt

Speed (Photo by James Hartley)

SPEED veröffentlichen neue Single „Don’t Need“

Gerade bei uns auf Tour, legen die Australier die dritte Single von ihrem ersten Album vor.
Ain't Like You Festival

Ain’t Like You Festival 2025: Erste Bands für zweite Ausgabe

Erst am Wochenende feierte das Ain't Like You in Torgau seine Premiere, im Juni 2025 geht das Festival dann mit Bands wie Loikaemie, Madball und The Chisel in die zweite Runde.