Nachdem vergangene Woche bereits … von den Cockney Rejects und Red Alert von uns gegangen ist, ist mit Dickie Hammond ein weiterer Künstler aus Sunderland (UK) von uns gegangen. Dickie Hammond starb im frühen Alter von 50 Jahren. Ursachen für seinen Tod sind bisher unklar, doch Berichten zu Folge war Dickie schon seit August 2014 scher krank.

Dickie Hamonds letzter Veröffentlichung war das Album Viva La Arthouse aus dem Jahr 2011. Ein Jahr später lösten sich Leatherface auf. Neben Leatherface spielte Dickie auch für die Angelic Upstarts und The Toy Dolls.

Das AWAY FROM LIFE Team wünscht Dickie‘s Familie und Freunde viel Kraft für die schwere Zeit.

- Newsletter -
 
- Spotify-Playlist -Auf der Suche nach neuen Hardcore-Bands? Dann check unsere Spotify-Playlist New Hardcore Bands:

PLAYLIST FOLGEN »

Vorheriger BeitragUK SUBS fürs Ruhrpott Rodeo 2016 bestätigt
Nächster BeitragBASEMENT mit neuem Song von neuem Album
Mein Name ist Simon und ich habe AWAY FROM LIFE Anfang 2015 ins Leben gerufen. Mit 13 Jahren steckte mir ein damaliger Klassenkollege eine selbst zusammengestellte CD zu, seitdem bin ich dem Hardcore-Punk verfallen. In meiner Freizeit versuche ich möglichst viele Shows zu besuchen, singe selbst in einer Band namens Thin Ice, spiele Fußball und unternehme möglichst viel mit meinen Freunden und meiner Familie.

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein