- Werbung -
Nuclear Blast

Nachdem Less Than Jake im März ihre Tour-Termine für den Herbst bekanntgegeben hatten, hat die Ska-Punk-Band nun auch die Support-Bands für diese verkündet. So werden Less Than Jake bei den einzelnen Konzerten von The Suicide Machines, Tequila And The Sunrise Gang, Wonk Unit, Elvis Jackson und Bad Cop / Bad Cop unterstützt. Welche Band bei welcher Show am Start ist, findet ihr am Ende des Beitrags.

Die Ska-Punks aus Florida kündigten zudem bereits Ende vergangenen Jahres ein neues Album an. Bis zum Tourstart sollte der Nachfolger von See The Light (2013) dann auch vorliegen. Sobald es hierzu weitere Informationen gibt, erfahrt ihr dies hier bei uns.

Less Than Jake veröffentlichten 2017 mit der EP Sound The Alarm ihr bislang letztes Release via Pure Noise Records. Unser Kurzinterview mit der Band findet ihr hier.

- Umfrage -
AWAY FROM LIFE Leserumfrage 2020

Less Than Jake – Europa-Tour 2020

14.10. FR Paris – Gibus Live *
15.10. NL Amsterdam – Melkweg Amsterdam *
16.10. BE Edegem – Hangar 27 *
17.10. DE Cologne – Live Music Hall +
18.10. DE Wiesbaden – Schlachthof Wiesbaden +
20.10. DE Nuremberg – Z-Bau +
21.10. DE Munich – Backstage München +
22.10. DE Leipzig – Felsenkeller Leipzig +
23.10. DE Hamburg – Gruenspan +
24.10. DE Hanover – Kulturzentrum Faust +
25.10. DE Berlin – SO36 +
27.10. PL Wroclaw – Stary Klasztor #
28.10. CZ Prague – Futurum Music Bar #
29.10. HU Budapest – A38 Hajó #
30.10. SI Ljubljana – Kino Šiška #
02.11. DE Lindau – Club Vaudeville #
03.11. IT Mezzago – Bloom #
04.11. CH Zurich – Dynamo Zürich (offiziell) #
05.11. FR Toulouse – Connexion Live %
06.11. ES Bilbao – Stage Live %
07.11. ES Madrid – Nazca Music Live %
08.11. ES Badalona – Estraperlo (Club del Ritme) %

* with The Suicide Machines
+ with Tequila and the Sunrise Gang and WONK UNIT
# with Elvis Jackson
% with Bad Cop / Bad Cop

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

- Spotify-Playlist -

Die Spotify-Playlist zu unserem Jahresrückblick: Best-Of Hardcore-Punk 2020:

PLAYLIST FOLGEN »

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein