Für Anfang nächsten Jahres steht uns ein richtig fettes, internationales Hardcore-Tour-Package ins Haus. So werden No Warning, No Turning Back und Candy gemeinsam einige Shows spielen. Mit Göttingen, am 10.Februar 2020 wurde hierfür schon die erste Show bestätigt – weitere sollen folgen. Sobald es hierzu Neuigkeiten gibt, erfahrt ihr dies bei uns.

Line-Up im Überblick

No Warning aus Toronto veröffentlichte 2017 mit Torture Culture ihr bislang letztes Album.

Für No Turning Back aus den Niederlanden stehen im November erstmal vier gemeinsame Shows mit Scott Vogels Terror an. Die Termine findet ihr nachfolgend in diesem Beitrag. Die Band um Sänger Martijn van den Heuvel veröffentlichte erst in diesem Jahr ihr neues Album Destroy. Zu diesem gibt es hier unsere Review.

Bei Candy bedeutet die Tour im kommenden Jahr einen neuen Anlauf bei uns live vorbeizuschauen. Die Band musste ja bereits zweimal ihre Tour absagen (wir berichteten). Die Combo aus Viginia veröffentlichte vergangenes Jahr ihr Debütalbum Good To Feel und war letztmalig im Frühjahr für einige Shows bei uns in Europa unterwegs. Candy werden zudem am 25. Oktober 2019 eine Single namens Super-Stare auf 7″-Vinyl herausbringen. Diese findet ihr auch in diesem Beitrag.

No Turing Back,Terror – Tour 2019

14.11.2019 – Münster, Sputnikhalle
15.11.2019 – Karlsruhe, Weiße Rose
16.11.2019 – Kassel, Scream Festival
17.11.2019 – Köln, Gebäude 9

No Warning, No Turning Back, Candy – Tour 2020

10.02.2020 – Göttingen, einsB

- Werbung -
Demons Run Amok

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein