- Werbung -
Dead Serious Recordings

Nachdem sich NOFX bei uns im Jahr 2017 mit lediglich einem Auftritt ziemlich rar gemacht hatten und diese für die meisten von uns doch eine längere Reise in Anspruch genommen hätte (Download Festival in Spanien), verspricht 2018 schon mehr. So wurde die Punk-Rock Legende mit dem Jera On Air am Samstag, den 30. Juni, bereits für die erste Show verkündet.

Laut ihrer Booking-Agentur, Destiny Booking, soll dies aber nicht der einzige NOFX Auftritt im Sommer bleiben. Die Festival-Saison kann also kommen!

- Werbung -
Stäbruch Festival

Update 13. Dezember 2017: Neben den Jera On Air wurde NOFX nun auch auf dem Download Festival in Paris bestätigt. Dieses findet vom 15. bis 18. Juni 2018 statt. Es ist also noch genügend Platz für weitere Termine!

Update 13. Dezember 2017: Weitere fünf Termine – und die haben es ordentlich in sich! So wandert die Punk in Drublic Tournee von den USA erstmalig nach Europa, bei der NOFX ordentlich Support bekommt.

NOFX veröffentlichte 2016 mit First Ditch Effort (Fat Wreck Chords) ihr bisher letztes Album.

Hier die bisherigen Termine im Überblick:

17. Juni 2018 DE Gelsenkirchen – Event-Area an der VELTINS-Arena
18. Juni 2018 F Paris – Download Festival
19. Juni 2018 AT Vienna – ARENA WIEN Open Air
21. Juni 2018 SI Ljubljana – Kino Šiška Open Air
23. Juni 2018 DE Wiesbaden – Kulturpark Schlachthof Wiesbaden
28. Juni 2018 IT Milan – Circolo Magnolia
29. Juni 2018 AT Dornbirn – Messe
30. Juni 2018 NL Ysselsteyn – Jera On Air Festival

Sobald weitere Shows bekanntgegeben, erfahrt ihr es in diesem Beitrag, den wir für euch aktuell halten.

2017 has been pretty rough with one European NOFX show only…. so you must be as excited as we are to welcome them back in June 2018! See you at Jera On Air!!! Woop woop!

Gepostet von Destiny Tourbooking am Mittwoch, 22. November 2017

- Werbung -
Demons Run Amok
Vorheriger BeitragDemons Run Amok legt MERAUDER Alben neu auf
Nächster BeitragFlash Forward – Revolt ::: Review (2017)
Mein Name ist Simon und ich habe AWAY FROM LIFE Anfang 2015 ins Leben gerufen. Mit 13 Jahren steckte mir ein damaliger Klassenkollege eine selbst zusammengestellte CD zu, seitdem bin ich dem Hardcore-Punk verfallen. In meiner Freizeit versuche ich möglichst viele Shows zu besuchen, spiele selbst in einer Band namens Thin Ice, probiere mich im Fußball und unternehme möglichst viel mit meinen Freunden und meiner Familie.

5 Kommentare

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein