One Step Ahead ist eine Hardcore-Punk Band aus dem Landkreis Zwickau, die sich 2010 gründete. 2011 veröffentlichte die Jungs ein Demotape mit vier Songs, dem sie nun knappe sechs Jahre später ihr Debütalbum folgen lassen. Dieses trägt den Titel „Hinter Fassaden“ und erschien am 20. Januar auf Riot Bike Records und Streetwar Records.

Das Album enthält 11-mal Streetpunk, der kein Blatt vor dem Mund nimmt und allen voran politisches und gesellschaftskritisches Themen anspricht. Erinnert sehr an früherer „Nietenpunk“-Bands wie Antidote, Monster Squad oder Obtrusive. Dabei wechseln sich englisch- mit deutschsprachige Songs ab, die beide ihren Charme versprühen. Auf dem Album befindet sich sogar ein spanischsprachiger Songs. Bei den deutschen Tracks fühle ich mich immer wieder an die Versaute Stiefkinder oder auch ein wenig an Alarmsignal erinnert.

- Werbung -
Stäbruch Festival

One Step Ahead klingt nach Revolte und Widerstand und streut mit „Hinter Fassaden“ ordentlich Salz in den Wunden. Überwiegend schneller Punk-Rock mit den Hang zum Hardcore und ausgeklügelte, intelligente Texte, die mit ordentlich Wut und Dampf herausgebrüllt werden.

Das Album ist als Vinyl und digitaler Download erhältlich. Am Ende bleibt zu sagen: Holt euch das Album!

One Step Ahead Live

03.02. Kiel | Alte Meierei
10.02. Burglengenfeld | JUZ
11.02. Koblenz | White Trash Clothing Festival
17.02. Dresden | L33
18.02. Lugau | Frost Punx Open-Air
24.02. Hamburg | Gängeviertel
25.02. Zittau | Bunter Hund Zittau
10.03. Halle | Gig
11.03. Aachen | Autonomes Zentrum Aachen
17.03. Strausberg | Horte
18.03. Dessau | Bibers Corner
24.03. Braunschweig | Nexus
25.03. Gotha | Juwel


One Step Ahead – Hinter Fassaden

Band: One Step Ahead
Titel: Hinter Fassaden
Format: Album
Release: 20. Januar 2017
Label: Riot Bike Records, Streetwar Records
Tracklist:

1 Violent Backlash
2 Blaulichtparanoia
3 Projektion
4 Superlative Conspiracy
5 Shards
6 Ihre Fassaden
7 Besorgt
8 Desprecio
9 Straight White Male
10 Importprodukt
11 No Crew, No Gang, Just Friends

- Werbung -
Demons Run Amok
BEWERTUNG
Bewertung
Vorheriger BeitragLESS THAN JAKE streamen neue EP „Sound The Alarm“
Nächster BeitragGOLDMAN $UCKS aus Aschaffenburg im Interview
Mein Name ist Simon und ich habe AWAY FROM LIFE Anfang 2015 ins Leben gerufen. Ich lebe und liebe Hardcore und Punk-Rock seit meinem 13ten Lebensjahr. Seitdem bin ich stetig auf der Suche nach neuen Bands. In meiner Freizeit besuche ich möglichst viele Shows, spiele Fußball, liebe gutes Essen und unternehme möglichst viel mit meinen Freunden und meiner Familie. Bei Fragen, Anregungen und Verbesserungsvorschläge, könnt ihr euch gerne an mich wenden.

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein