- Werbung -
Insanity

Der Briefträger hat mal was neues gebracht, nein eigentlich etwas altes, eine Musikkassette! Rattus Cholericus hat das Album It Kills You in limitierter Auflage als Tape veröffentlicht. Das weckt Erinnerungen und erstmal die Überlegung, wo kann ich eigentlich noch ein Tape abspielen.

Der alte Volvo von meiner Frau, der hat noch ein Tapedeck, also fahre ich mit dem Auto meiner Frau zur Arbeit und höre mir das ganze mal an.

- Werbung -
HC-Punk-Umfrage

Rattus Cholericus – der Name ist hier tatsächlich Programm. Die Songs strotzen vor Hass und der Gesang wirkt passenderweise teils sehr cholerisch. Es werden viele Samples und Geräusche benutzt, welche die Musik sehr hektisch und chaotisch wirken lassen – im positiven Sinne. Textlich geht es dabei ziemlich krass und direkt zur Sache.

homophober pandarapper halt dein maul ich hasse dich
easy high five in die fresse du kack Sexist

ist zum Beispiel die erste Textzeile, die man beim Opener Influenzer zu hören bekommt.
Mir gefällt der Song Volk halts Maul, der wie der Titel unschwer erkennen lässt, eindeutig Stellung gegen Rechts bezieht und das F-Minus Cover Tomorrow Burns sogar ganz gut.

Ob es euch gefällt oder nicht, müsst ihr selbst entscheiden. Ich jedenfalls habe schon deutlich schlechteres gehört, auch wenn das Tape bei mir sicher nicht in Dauerschleife laufen wird. Ist eher so vom Prädikat: kann man es sich mal ganz gut anhören.

Alles DIY veröffentlicht über Random Dirt und ein paar limitierte Tapes gibt es auch noch zu erwerben.

"rattus cholericus – volk halts maul" video teaser… album available online!Facebook: Rattus CholericusBandcamp: https://rattuscholericus.bandcamp.comInstagram: https://www.instagram.com/randomdirt#randomdirt #breakcore #punk #breakcorepunk #refugeeswelcome #antifascist #nonazis #visual #edit #mood #moodedits #teaser #music #musicvideos #noborders #europe #germany #nationalism #fascism #ihateyou #fuckyourhashtags #ihatehashtags

Gepostet von Random Dirt am Mittwoch, 1. August 2018

- Werbung -
Demons Run Amok
 
BEWERTUNG
Rating
Vorheriger BeitragNeonschwarz – Clash ::: Review (2018)
Nächster BeitragAnti-Flag – American Reckoning ::: Review (2018)
Moin! Ich bin Sven aus der Nähe von Hamburg, 72er Jahrgang und seit über 20 Jahren glücklich verheiratet. Ich bin seit Sommer 2018 bei AWAY FROM LIFE und mache hauptsächlich Konzertfotos, Reviews und Interviews. Wenn ich nicht meinem „normalen“ Job nachgehe oder für AWAY FROM LIFE schreibe, könnt ihr mich entweder im Stadion beim FC. St. Pauli, auf Konzerten, beim Fotografieren oder beim Sport treffen. Bei letzterem schlägt mein Herz für‘s Boxen und Kraftsport, mittlerweile laufe ich aber auch einige Kilometer in der Woche. Ich liebe NYHC, bin aber auch für viele andere Genre offen, die zu unserer Szene gehören oder zumindest daran angrenzen. Meine All-Time Lieblingsbands sind Sick Of It All, Misfits, Ramones, Agnostic Front, und Slipknot. Hardcore lives!

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein