- Werbung -
CoreTex

Verdammte fünf Jahre ist es her seit der letzten full length Release der Radio Dead Ones aus Berlin. Zugegebenermassen ist es auch schon drei Jahre her dass die Band an den Nagel gehängt wurde. Kurz vor der Auflösung wurde noch eine Platte aufgenommen und genau diese wurde jetzt endlich veröffentlicht.

Radio Dead Ones – Celebrate The End (CD/LP – 2016 – Bad Dog Records / Guitar Mafia Music)

Zehn Songs befinden sich auf dem Abschiedswerk und zugegebenermaßen ist es sehr kurzweilig trotz der Spielzeit 24 Minuten. Seit „AAA“ hat sich musikalisch einiges geändert, denn das was bei der Band vorher mehr nach US Bombs klang, klingt heute eher nach The Clash. Beides ganz großartige Bands! Es wird weniger geschrien und mehr gesungen. Ansich kann man denke ich sagen, dass die Band auf eine sehr positive Weise gereift ist! Jeder Song geht sehr gut ins Ohr und so schnell wird einem hier auch nicht langweilig. Einzigst das fehlen der Texte in der CD muss ich anprangern.

Musikalisch hätte sich die Band nicht besser verabschieden können. Also ich wäre für eine Reunion! Checkt mal die Nachfolgebands Gang Zero und Berlin Blackouts aus, beide sehr zu empfehlen!

- Werbung -
 

- Werbung -
Demons Run Amok

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein