- Werbung -
Nuclear Blast

Der legendäre Frontmann Mr. Chi Pig ist am Donnerstag, den 16. Juli 2020, von uns gegangen. SNFU veröffentlichte am Freitag nach seinem Tod mit Cement Mixer (To All My Beautiful Friends) einen letzten Song von Chi Pig, der wie ein Abschiedslied wirkt. Die Band kommentiert den Song auf ihrer Facebook-Seite mit folgenden Worten:

„Mr Chi Pig’s soul took flight. He wanted his friends and fans to enjoy this song he wrote for all of you.“

Allen Anschein nach kam der Tod für Mr. Chi Pig nicht unterwartet. So sagte er bereits Ende 2019 in einem Interview mit BeatRoute, dass er nur noch einen Monat zu Leben habe.

Open Your Mouth and Say…SNFU

Mr. Chi Pig gründete 1981 die Live Sex Shows, die er später in SNFU unbenannte, was ein Akronym für Society’s No Fucking Use ist. Nachdem sich die Band zwischenzeitlich zwischen 1989 und 1991 auflöste, unterschrieb SNFU einen Plattenvertrag bei Epitaph Records. Dort veröffentlichte die Band Alben wie Something Green And Leafy This Way Comes (1993) und The One Voted Most Likely To Succeed (1995) und erlangte internationale Bekanntheit.

- Umfrage -
AWAY FROM LIFE Leserumfrage 2020

Nach diversen weiteren Pausen und Auflösungen kehrte die Band 2007 zurück und legte 2013 mit Never Trouble Trouble Until Trouble Troubles You auch wieder ein neues Album vor. SNFU tourten auch wieder in Europa. 2017 legten Mr. Chi Pig und seine Band mit der Single A Happy Number ihr letztes Release vor.

R.I.P. Mr. Chi Pig! Du warst eine wahre Inspiration und wirST es auch nach deinem Ableben bleiben!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

- Spotify-Playlist -

Die Spotify-Playlist zu unserem Jahresrückblick: Best-Of Hardcore-Punk 2020:

PLAYLIST FOLGEN »

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein