SOCIAL DISTORTION – neues Album erscheint auf Epitaph Records

0
- Werbung -
Dead Serious Recordings

Weitere Neuigkeiten aus dem Hause Social Distortion! Nachdem die Gerüchte um ein neues Album der Punk-Legende schon länger anhalten, gibt es zu diesem nun weitere Neuigkeiten. So verkündete Frontmann Mike Ness im Billboard Magazin, dass Social Distortion einen Vertrag bei Concord Music Publishing unterschrieben haben.

Als Teil dieses Deals wird die Band neben einem brandneuen Album, das auf Epitaph Records erscheinen wird, auch alte Releases und Archiv-Material veröffentlichen.

- Werbung -
Stäbruch Festival

Neues Social Distortion Album zum 40-jährigen Bandjubiläum?

Im vergangenen Jahr äußerte sich Mike Ness mehrmals, dass die Arbeiten an dem Nachfolger von Hard Times & Nursery Rhymes, das 2011 erschienen ist, Anfang 2019 beginnen und Fans wohl möglich noch Ende des Jahres mit dem achten Social Distortion Studioalbum rechnen können.

Das Jahr 2019 ist auch deshalb ein besonderes für die Band aus Kalifornien, da sie dann 40-jähriges Bühnenjubiläum feiert. Eine solch lange Zeitspanne zu existieren, das können selbst andere prägende Bands nicht von sich behaupten. Aber vielleicht ist gerade dies ein guter Anlass diese großartigen Musiker zu würdigen. Und das Mike Ness den Punk-Spirit noch nicht verloren hat zeigte er unlängst, als er während einer Show in Sacramento einen Trump-Supporte verprügelte.

Sobald es weitere News zur geplanten Platte gibt, erfahrt ihr es bei uns!

- Werbung -

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein