- Werbung -
Optimist

Bereits in unserem Interview mit Poison Heart Ende November hatte die Band diese Split angekündigt. Nun ist es auch so weit. Die beiden polnischen Bands Poison Heart und Bomb The World haben eine Split namens „Monsterace“ in Eigenproduktion auf CD veröffentlicht, die insgesamt neun Songs enthält. Während Poison Heart der Split vier Tracks beisteuern, gibt es von Bomb The World sogar ganze fünf.

Der erste Eindruck eines Releases vermittelt nicht die darauf enthaltenen Songs, sondern das Albumcover. Stiftung AWAY FROM LIFE sagt: Mit „sehr gut“ bestanden. Sehr trashiges, farbenfrohes Cover mit einen Zombie-Lemmie. Das Lemmie das Cover ziert hat auch seine Berechtigung. So covern Bomb The World den Motorhead Klassiker „Motorhead“. Kommt richtig gut! Allgemein macht die Band auf der Split riesen Spaß und bieten astreinen Punk’n’Roll a im Stile von Bands wie Hellacopters, Peter Pan Speedrock und Turbo AC’s.

Das gleiche gilt für ihre Landskollegen von Poison Heart, mit dem Unterschied, dass diese einen Ramones Song zum Besten geben. Zugegebenermaßen handelt es sich mit „Main Man“ nicht um absoluten Ramones Klassiker, aber Poison Heart setzt den Song wirklich richtig gut um. Auch bei den drei eigenen Tracks gibt es wenig einzuwenden.

- Werbung -
Ninetynine

Beide Bands können auf der Split vollkommen überzeugen und bieten Punk’n’Roll Fans, die Poison Heart und Bomb The World bisher noch nicht kennen, mit der Split die perfekte Möglichkeit das zu ändern!

Unser Review zum aktuellen Poison Heart Album „Strong Ties“ findet ihr übrigens hier.

- Werbung -
Demons Run Amok

Beitrag kommentieren

Kommentar eingeben
Name eingeben