The Baboon Show - I Never Say Goodnight (2020, Artwork)
The Baboon Show - I Never Say Goodnight (2020, Artwork)
- Werbung -
WTF Records

The Baboon Show – I Never Say Goodnight (12″ – Kidnap Music – 2020)

Geplant war eine neue Baboon Show-LP für 2020. Corona sei Dank wurde da nichts draus. Nun gibt es eine EP mit vier Songs. Ich bin bei der Baboon Show eher zurückhaltend mit der Euphorie bei neuen Scheiben, denn lange hat die Band bei ihrem Sound stagniert und viele Platten klingen mir zu ähnlich, jedoch alle auch ziemlich gut.

Der Titeltrack, I Never Say Goodnight, zeigte schon früh, dass sich am Sound was tut. Das ganze hat etwas von Bon Jovis Dead Or Alive, natürlich gepaart mit dem typischen Sound der Schweden. Ein Vergleich mit Bon Jovi meinerseits ist auch nicht negativ zu sehen, ich stehe auf diesen 80er Rocksound!

The Baboon Show - Punk-Rock Band Schweden
The Baboon Show (Pressebild)

Auch Which Way Will You Go und Some Piece Of Peace sind nicht grade typische Baboon Show-Songs. Das Tempo wurde etwas gedrosselt, der Sound wurde auch hier rockiger und vielleicht auch radiotauglicher. Eine Entwicklung, die mir sehr gut gefällt und der Band unheimlich gut steht.

- NEWSLETTER -

Als vierte Nummer kam eine Akustikversion des Alltime-Klassikers You Got A Problem Without Knowing It auf die Platte. Für ihre spanischen Fans wurde eine Strophe auf Spanisch aufgenommen.
Für die B-Seite hat sich die Band mit Labelchef Alex etwas besonderes überlegt, hier gibt es ein vollflächiges Etching mit dem Bandlogo.

Wegen Corona musste das Release fast verschoben werden. Flight 13 Duplication haben die Platten alle von Hand auf 180g schweres Vinyl gepresst. Hier wurde ein wirklich tolles, wertiges Gesamtwerk veröffentlicht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

- Werbung -
Thin Ice

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein