The Deadnotes by Sebastian Igel
- Werbung -
Nuclear Blast

The Deadnotes haben heute mit Hopeless Romantic den ersten Song von ihrem neuen Album veröffentlicht. Das zweite Album der Emo-Punks wird den Titel Courage tragen und am 14. Februar 2020 über das bandeigene Label 22Lives Records erscheinen..

Die Band wurde oft in die Schublade „Emo“ einsortiert. Ein Genre, das sich textlich fast ausschließlich mit dem Inneren, eigenen Ängsten und allgemeinem Weltschmerz abmüht. Doch das reicht einfach nicht mehr, so Darius Lohmüller, Sänger und Gitarrist des Trios, das sich 2011 in Freiburg gegründet hat:

„Die Welt und die politische Landschaft können so unglaublich ernüchternd und niederschmetternd sein. Gerade deshalb ist es jetzt wichtig, den ganzen Ärger und den Frust in Taten zu verwandeln, die das Leben für uns alle besser machen.“ „In Zeiten wie diesen ist es wichtiger denn je sich gerade zu machen, Mut zu beweisen und andere zu ermutigen“

Jetzt aber genug der Worte, zu Hopeless Romantic wurde auch ein Video gedreht, das die Kapitalismuskritik und ihren Fanal an das Gute im Menschen anschaulich in Form einer fiktiven Talkshow-Kulisse untermalt.

The Deadnotes – Hopeless Romantic

Es folgt die Tracklist und das Coverartwork des Albums:

The Deadnotes – „Courage“ – Tracklist

01. Makeup
02. Never Perfect
03. Ghost on the Ceiling
04. Cling to You
05. Failsafe
06. Functionality
07. I Must Have Been Blind
08. Fickle Fake Friend
09. Get Lost, Get Found
10. Hopeless Romantic

The Deatnotes – Courage

Ab Ende Februar 2020 gehen The Deadnotes auf große Europa-Tour Tickets für den ersten Tourblock sind bereits erhältlich.

The Deadnotes – „Courage“ Tour 2020

27.02. Oberhausen, Druckluft
28.02. Bremen, Tower
29.02. Münster, Sputnikcafé
01.03. Köln, Tsunami Club
03.03. Stuttgart, Juha West
04.03. Frankfurt, Nachtleben
05.03. Leipzig, Conne Island
06.03. Berlin, Cassiopeia
07.03. Hamburg, Astra Stube
09.03. München, Sunny Red
10.03. AT – Wien, Rhiz
11.03. CZ – Prag, Schüür
13.03. Freiburg, Waldsee
16.04. UK – Glasgow, Bloc+
17.04. UK – Manchester, Gullivers NQ
19.04. UK – London, The Old Blue Last

1 Kommentar

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein