Torpedohead - TRPHD (2022)
Torpedohead - TRPHD (2022)
- Werbung -
WTF Records

Torpedohead – TRPHD (MC – 2022)

Sechs Jahre nach ihrem letzten Album veröffentlichen die südhessischen Torpedohead ihre neue EP. Die Kassette kommt in einem babyblauen Farbton und auf jeder Seite sind jeweils drei Songs und knapp zehn Minuten Spielzeit.
Der Opener, One Step Ahead, ist, ein für Torpedohead typischer, stampfender, Glamrock Song und wird auf dem nächsten, zum Jahresende kommenden Album sein. Super mitzusingen ist auch der Refrain.
Aber genau diese Refrains, tolle Singalongs, machen die Band aus und auch Heartbreed besticht dadurch wieder.
Mit einem harten Riff startet Don’t Care About You. Stilistisch könnte es ein Lieder der australischen The Casanovas sein.
Die B-Seite beginnt mit Ain’t Your Life, einer coolen Hardrocknummer. Live lädt das ganze auch zum mitklatschen ein.
Candyhateful ist für Bandverhältnisse ein eher schwacher Song, doch die meisten anderen Bands würden sich freuen solch starke Nummern zu schreiben. Shot On Mars hingegen ein klasse Song wie er auch von Michael Monroe hätte sein können.

Es freut mich wieder ein Lebenszeichen von Torpedohead zu hören. Seit ich die Vorgängerband, Nasty Riot, gesehen habe bin ich Fan der Combo. Ich hoffe jetzt nur auf einige Auftritte!

- NEWSLETTER -

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein