Veneno – Motorheadbanger ::: Review (2020)

0

Veneno – Motorheadbanger (Tape – JanML Records / Maya von Lobeck – 2020)

Die drei Songs von Veneno aus Portugal klingen so wie der Name der EP es vermuten lässt: nach flottem Rock’n’Roll.
Der Titeltrack könnte auch von Motörhead selbst sein. Keinerlei Überraschung, jedoch ziemlich geil! Die anderen beiden Songs lassen sich eher dem Action-Rock zuordnen. Super schnell und sehr verspielte Gitarren lassen an Genregrössen wie Gluecifer oder The Hellacopters denken. Rotzig und sehr authentisch produziert klingt das Ganze sehr geil und macht sehr viel Spaß.

Motorheadbanger ist bereits im Februar ausschließlich auf Tape in einer limitierten Auflage von 30 Stück erschienen und kam mit einem Patch!

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein