Auf dem diesjährigen Mighty Sounds Festival hatten wir die Gelegenheit mit den Berliner Skatepunks von ZSK über ihr kommendes Album Hallo Hoffnung zu sprechen, welches am 27.07. erscheinen wird.

Was mit diesem auf euch zukommt, lest ihr übrigens auch schon ganz bald in unserem kommenden Review.

Eines dürfte aber bereits jetzt klar sein; Hallo Hoffnung wird wiedermal Herzen entflammen und Fäuste ballen lassen, denn schließlich meldet sich mit diesem Album eine der derzeit aktivsten deutschen Polit-Punk-Bands zurück, die immer auch mit Tat hinter ihren Texten standen und stehen.

Das zeigt sich schon an den über 100 Infoständen, ihrer 2006 gegründeten Kampagne Kein Bock auf Nazis, die im vergangenen Jahr wiedermal überall im Land anzutreffen waren. Das Quartett motiviert hiermit ständig neue und alte Fans nicht einfach zuzusehen, sondern aufzustehen, sich gegen Ungerechtigkeiten auszusprechen und Hoffnung zu schenken.

- Werbung -
Stäbruch Festival

Sie danken es ihren Fans mit kleinen und großen Konzerten, Überraschungsgigs, Release-Parties und Giveaways hier und da.

Im Interview spricht die Band nicht nur über aktuelle politische Beweggründe, sondern auch über Freundschaften zu anderen Bands wie den Donots und Anti-Flag und wie es dazu kam, dass Chris2 auf Deutsch und nicht, wie wir es erwarten würden, auf Englisch singt.


Interview und Gewinnspiel

Wenn ihr das Interview aufmerksam verfolgt, könnt ihr bestimmt die folgende Frage beantworten und mit etwas Losglück ein von Matthias bemaltes Drum-Fell gewinnen.

Warum sollte das Album Hallo Hoffnung einen Zusatzsticker mit der Aufschrift „Achtung Ironie!“ bekommen?

Eure Antwort schickt ihr bitte an:
sandra@awayfromlife.com

(Einsendeschluss ist der 31.07.2018 um 23:59)


Für alle Hobby-Detektive, Giveaway-Enthusiasten und alle die noch Hoffnung haben, hier nun das komplette Video-Interview:

Besonderen Dank an Frieder Lang von Pavement Graphics für den Schnitt des Videos.

Der Festivalsommer neigt sich langsam dem Ende und war für ZSK prall gefüllt mit Terminen. Die Fotos vom Mighty Sounds Festival findet ihr hier in der Galerie:

ZSK live

27.07.2018 Siegen – Vortex
28.07.2018 (CH) Bern – No Borders Festival
17.08.2018 Hannover – Parkbühne+ Bad Religion
18.08.2018 Karben Open Air
19.08.2018 Highfield Festival
23.08.2018 Reload Festival

Hallo Hoffnung-Tour 2018
11.10.18 (GER) Regensburg – Airport
12.10.18 (GER) Nürnberg- Hirsch
13.10.18 (GER) Stuttgart – Longhorn+ Slime
08.11.18 (GER) Bochum- Matrix
09.11.18 (GER) Köln – Essigfabrik+ Slime
10.11.18 (GER) Wiesbaden – Schlachthof+ Slime
10.01.19 (CH) Zürich – Dynamo
11.01.19 (CH) Bern – Dachstock
12.01.19 (GER) München – Backstage+ Slime
08.02.19 (GER) Bremen – Schlachthof+ Slime
09.02.19 (GER) Kiel – Pumpe+ Slime
15.02.19 (GER) Münster – Sputnikhalle
16.02.19 (GER) Hannover – Faust
07.03.19 (GER) Frankfurt – Batschkapp
08.03.19 (GER) Würzburg – Posthalle
09.03.19 (GER) Lindau – Vaudeville
29.03.19 (GER) Cottbus – Gladhouse
30.03.19 (GER) Leipzig – Täubchenthal
10.04.19 (CZE) Prag – tba
11.04.19 (GER) Augsburg – Kantine
12.04.19 (AUT) Wien – Arena
13.04.19 (AUT) Graz – PPC
19.04.19 (GER) Berlin – Astra
20.04.19 (GER) Hamburg – Große Freiheit+ Rantanplan

Weitere Links:

- Werbung -
Demons Run Amok
Vorheriger BeitragWORST (Hardcore, Brasilien) veröffentlichen neues Album „Deserto“
Nächster BeitragSIBERIAN MEAT GRINDER mit neuem Video „Ruder Than You“
Moin, ich bin Sandra Monterey aus Hamburg und seit 2018 dabei. Als bekennender Vinyl-Junkie und Saxophonistin/Gitarristin/Bassistin konsumiere ich am liebsten Ska-Punk und Punk Rock. Am wohlsten fühle ich mich im Photopit, aber ich führe auch gern Interviews mit den von mir geknipsten Bands. Im März 2018 habe ich selbst einen Soli-Sampler zu Gunsten von „Kein Bock auf Nazis“ herausgebracht (Hate Divides – Music Unites) und daraus entstand eine große Leidenschaft und viel weitere Zusammenarbeit mit tollen Bands (Punks on Ice, Tattoos For Good, HiD meets Punk Rock), die mir einen tiefen Einblick in die Szene ermöglichen. Der Zusammenhalt und die Hilfsbereitschaft in der Punk-/Hardcore Szene beeindrucken mich immer wieder und erfüllen mich mit viel positiver Energie. Stay posi and see you in the (Photo-)Pit!

3 Kommentare

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein