- Werbung -
Nuclear Blast

Die New York Hardcore Legende Agnostic Front feiert 2017 ihr 35-jähriges Bandbestehen. Zu diesem Anlass kommt die Band ab Juni auf Europatour, bei der neben Clubshows auch einige Festivals auf dem Programm stehen.

So ist Agnostic Front unter anderem auf dem Mission Ready Festival in Würzburg bestätigt.

Die Band veröffentlichte 2015 ihr bisher letztes Studioalbum The American Dream Died. Unser Interview mit Agnostic Front Gitarrist und NYHC-Legende Vinnie Stigma findet ihr hier.

- Umfrage -
AWAY FROM LIFE Leserumfrage 2020

Agnostic Front – 35th Anniversary Tour 2017

16.06. Bochum – Bahnhof Langendreer (Germany)
17.06. Clisson – Hellfest (France)
18.06. Liege – Reflektor (Belgium)
19.06. Aachen – Musikbunker (Germany)
20.06. Freiburg – Atlantik (Germany)
21.06. Thionville – Fete De La Musique (France)
22.06. München – Backstage (Germany)
24.06. Bucharest – Metalhead Meeting (Romania)
25.06. Sofia – Mixtape 5 (Bulgaria)
26.06. Athens – Modu Club (Greece)
27.06. Thessaloniki – Principal Club (Greece)
28.06. Skopie – MKC (Mazedonia)
29.06. Zagreb – Vintage Industrial Bar (Croatia)
30.06. Innsbruck – Livestage (Austria)
01.07. Würzburg – Mission Ready Festival (Germany)
02.07. Karlsruhe – Die Stadtmitte (Germany)
03.07. Lindau – Club Vaudeville (Germany)
04.07. Bern – ISC Club (Switzerland)
05.07. Grenoble – L’Ilyade (France)
06.07. Bordeaux – I.Boat (France)
07.07. Biarritz – Atabal (France)
08.07. Viveiro – Resurrection Fest (Spain)
09.07. Montpellier – Secret Place (France)
10.07. Segrate – CSA Baraonda (Italy)
11.07. Graz – Explosiv (Austria)
12.07. Dunaujvaros – Rockmaraton (Hungary)
13.07. Wroclaw – Zaklete Rewiry (Poland) + ALL FOR NOTHING
14.07. Hamburg – Knust (Germany)
15.07. Goldenstedt – Afdreiht un Buten Festival (Germany)
16.07. Tabor – Mighty Sounds Festival (Czech Republic)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

- Spotify-Playlist -

Die Spotify-Playlist zu unserem Jahresrückblick: Best-Of Hardcore-Punk 2020:

PLAYLIST FOLGEN »

1 Kommentar

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein