- Werbung -
Dead Serious Recordings

Blind Authority aus London veröffentlichten am 3. September 2015 ihre Debut LP Succum To Violence auf Carry The Weight Records. Wie auf den vorherigen Releases spielen Blind Authority auch auf Succum To Violence rauen, harten Hardcore der alten Schule.

- Werbung -
Stäbruch Festival

Die schnellen Songs kommen mit richtig fetten Mosh-Beats und einer gehörigen „In-Your-Face“-Attitude. Also der perfekte Soundtrack, um sich im Circle Pitt gehörig auszutoben! Die LP mit insgesamt 10 Tracks sind Hardcore in seiner pursten und aggressivsten Form und sollte in keiner Plattensammlung fehlen. Anspieltipp ist der Song „Impulse„.

Review übernommen aus dem Beitrag
„Besten Hardcore und Punk Alben des Jahres 2015“

- Werbung -
BEWERTUNG
Bewertung
Vorheriger BeitragViolent Reaction – Marching On ::: Review (2015)
Nächster BeitragLocal Resident Failure – This Here’s The Hard Part ::: Review (2015)
YO WHAT'S UP! Mein Name ist Franz, aka Toeone aka Toe aka Der Ami, aka Hey Alter! Ich wurde in Brooklyn (USA) geberen und höre Hardcore & Punk-Rock seit den 70ern. Ich bin Familienvater, Musiker und Sportler. In meiner Freizeit stehe ich auf Reisen, botanische Gärten, Tierparks, Kunst, Technik und historische Museen. Bei AWAY FROM LIFE bIn ich Allrounder; der Mann für Rat und Tat. Ich helfe beim übersetzten vons englische ins deutsche & umgekrht, führe nterviews, schreibe Reviews, filme Videos und helfe beim Bandscouting PMA!

2 Kommentare

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein