- Werbung -
Scheisse Minnelli

Circus Rhapsody – Sexxxy as Fuck! (7″ – Umlaut Records – 2018)

Circus Rhapsody haben eine neue Single raus. Die A-Seite wurde mit massig Gastmusikern und -sängern aufgenommen, die allesamt aus dem Freundeskreis der Band stammen. Die beiden Songs sind recht fun-punkig und erinnert mich stellenweise an The Bates.

Die B-Seite hingegen ist ein Cover einer befreundeten Band, Shrimpfield. Musikalisch auch ganz anders, irgendwo zwischen Alternative und Metal. Das Cover wurde von Ingo Donot gezeichnet. Leider kann mich auch dieses nicht so wirklich überzeugen.

Zur Tour (Termine siehe unten) hat die Band auch noch einen Schnaps veröffentlicht. Mit Ginpunks Elixier Gin zusammen wurde auch ein „Yummie As Hell! Sexxxy As Fuck!“ Schnaps gebrannt. In 0,1l Flaschen kommt dieser daher! Probieren!

Demons Run Amok - Fest

Beitrag kommentieren

Kommentar eingeben
Name eingeben