Clifton Forge - Einhander (2021)
Clifton Forge - Einhander (2021)
- Werbung -
WTF Records

Am Ende des Spätsommers kommt nochmal ein richtiger Kracher angerauscht. Der Soundtrack, der wie gemacht ist für alte Amikisten, verwaschene Lagwagon-Shirts und ausgetretene Chucks. Als Anfang bis Mitte der 1990er Jahre Melodycorebands wie Pilze aus dem Boden schossen, wären Clifton Forge nur eine von vielen gewesen und ihr Debütalbum Einhander hätte gar nicht den positiven Eindruck vermitteln können wie knapp 30 Jahre später.

Hab ich mich gefreut, mal wieder eine Band zu hören, die genau wie die Großmeister Bad Religion unzählige Ahhhhhhhhhhhhs und Ohhhhhhhs in die Refrain mischt und dabei schön aufs Punkpedal drückt. Das Trio aus Hamburg macht auf ihrem Konzeptalbum alles richtig und geht unbekümmert direkt nach vorne los. Schnelle Punkkracher wie A Duel In The Midnight Sun oder die aktuelle Single Wisdom reaktivieren Genreneuronen, die lange unbenutzt schlummerten. Zusammen mit einer Wildwest-Attitüde entsteht ein sehr cooles Gesamtwerk oder in Worten von Clifton Rouge:

„A tragic tale of love & death, loyalty & betrayal, revenge & forgiveness.“

Summa summarum ist Einhander ein richtig tolles Album geworden, welches neben der superben Digipak-Aufmachung abwechslungsreichen Punkrock serviert. Live werden bestimmt die Fetzen fliegen.

- NEWSLETTER -
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

- Werbung -
Stäbruch Fest 2022
BEWERTUNG
Erster Eindruck
Songs
Vorheriger BeitragBRUTALITY WILL PREVAIL lösen sich 2022 nach 17 Jahren auf
Nächster BeitragDRITTE WAHL geben Tour-Termine für 2022 bekannt
Mein Name ist Bennie und ich bin seit über 20 Jahren im Bereich Musikjpournalismus unterwegs. Habe schon früher bei onlinezines wie allschools.de oder in-your-face.de geschrieben und bin auch im Printsektor beim Ox-Fanzine als Journalist am Start. Musikalisch sehr breit gefächert, von ANTHRAX über NASTY bis hin zu SOCIAL DISTORTION.
clifton-forge-einhander-reviewMit Clifton Forge geht es direkt zurück in die 1990er, wo eine Melodycoreband der anderen die Klinke in die Hand drückte. FFO Bad Religion, NOFX &Co.

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein