Brutality Will Prevail
Brutality Will Prevail
- Werbung -
WTF Records

Brutality Will Prevail haben nach 16 Jahren Bandgeschichte ihre Auflösung bekanntgegeben. Bevor Schluss ist, werden 2022 noch Abschiedsshows folgen, die zur gegebener Zeit bekanntgegeben werden. In dem Statement der britischen Hardcore-Band werden persönliche Gründe für die Auflösung angedeutet:

„We’ve decided to call it a day for BWP. Every band gets to a point where other aspects of life take precedence. People change, priorities change.

We want to thank anyone who’s ever been involved with the band whether it be friends, family, prior members and anyone who’s ever supported what we have done. Literally nothing can happen without that support so we thank you eternally.

We will be playing final shows but no word on where/when/how many as of yet. Don’t hesitate to reach out and let us know what you’d like to see.“

Brutality Will Prevail gründete sich 2005 in Südwales und veröffentlichte bis heute sechs Studioalben. Ende 2012 verließ Gründungssänger Ajay Jones die Band, der kurze Zeit später von Louis Gauthier ersetzt wurde, der auch noch heute Frontmann ist. 2019 legte Brutality Will Prevail ihr bislang letztes Studioalbum, Misery Sequence, über BDHW Records vor, dem wohl auch kein weiteres mehr folgen wird.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

- NEWSLETTER -

Video laden

- Werbung -
Bull Brigade

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein