Teilen
- Newsletter abonnieren -
 

Crucial Point  aus der Hauptstadt, gegründet 2011, Demo 2013, Split mit Zerre 2014 und drei Jahre später, am 27. Oktober 2017, erscheint jetzt die erste LP via Lake Town Records.

Musikalisch drücken uns die Berliner ein Hardcore Gedeck wie man ihn von Bands wie Risk It oder Light It  Up kennt. Irgendwie höre ich bei den Jungs auch eine Ähnlichkeit zu  Guns Up, was auf keinen Fall negativ zum Gesamtbild beiträgt.

Alles in allem ist das Ding soundtechnisch ein richtig starkes Album. Kräftig, hart, aber trotzdem noch melodisch und nicht langweilig. Aufgenommen wurde es in Berlin, gemischt in Unterfranken bei Caffeine Recording von Dominik Bertelt himself, der den Jungs einen schönen totzigen und vor allem nicht zu überproduzierten Sound verpasst hat. Leckst mich Jackson – die Probs gehen raus an Sonny, Milan und Co. Schickes Album habt ihr da nei zelebriert. Den High Five hab ihr sicher!

Release Party-technisch geben Crucial Point zwei Shows: eine Label und eine Record Release Party:

27.10. Label-Record Release Party/ Cottbus, Punishable Act
24.11. Band-Record Release Party/ Berlin, Second Sight, Under The Sunrise

Demons Run Amok - Fest

Teile deine Meinung mit und schreibe einen Kommentar

Kommentar eingeben
Name eingeben