Slope at Stäbruch (Photo by Michelle Olaya)
Slope at Stäbruch (Photo by Michelle Olaya)
- Werbung -
Dedication Records

Slope werden in wenigen Tagen ihr heißerwartetes Debütalbum über BDHW Records veröffentlichen, das den Street Heat tragen wird. Wir sprachen anlässlich des Nachfolgers von Nachfolger von Losin‘ Grip mit Slope-Sänger Simon über seine Hardcore-Punk-Roots und wie er zur Musik und Szene gekommen ist.

Weitere HC-Histories »

- SUPPORT US -
– AWAY FROM LIFE SHOP: Merch, Vinyls, CDs, Tapes und mehr! Schaut vorbei und supportet uns und die Bands.

ZUM SHOP »

AFL: Weißt du noch in welchen Club deine erste Hardcore / Punk Show stattfand? Gibt es den Club heute noch und hast du dort schon einmal selbst auftreten können?

Slope (Photo by Tobias Müller (Instagram: @Geldbier))
Slope (Photo by Tobias Müller (Instagram: @Geldbier))

Ja auf jeden, das war in den Probenräumen in Duisburg-Meiderich 2009 oder 2010, bin ich mir nicht mehr sicher. Absolut Armageddon war das. Wahrscheinlich die härteste Show auf der ich überhaupt jemals war. Geschätzte 20m2  komplett gefüllt mit Leuten, die richtig Bock auf Gewalt hatten. Ich glaub Embraced By Hatred, Born From Pain, The Ice & The Platoon haben da gezockt. Wir waren vorher noch nie auf irgendeinem Konzert und dann das. Wer die Proberäume kennt, weiß was da immer für irre Shows abgingen.

Wir waren dann glaub ich noch ein- zweimal danach da, mit Kickback als Headliner z.B., da wars dann noch schlimmer, aber geil schlimm. Wir waren da so 16/17 Jahre alt und obwohl wir richtig zerpflückt wurden, hatten wir nen riesen Spaß und waren danach komplett angefixt. Nach der Show war fast jedes Wochenende bei uns Konzert angesagt. Leider wurden kurz danach dann aber keine Shows mehr da gemacht und Slope gab es da noch gar nicht. Da hießen wir glaub ich Bloodline47 und haben richtig räudige kack Musik gemacht. Wären wir zu der Zeit aufgetreten, hätten wirs auf jeden in so ne worst bands ever compilation geschafft haha.

AFL: Hast du einen absoluten Lieblingsclub?

In Deutschland finde ich die Chemiefabrik in Dresden sehr cool, das Jugendhaus in Rosswein ist auch hammer. AZ Köln und AK47 in Düsseldorf sind geil. Überall immer gute Stimmung, nette Veranstalter*innen, cooles Flair und lebendige Kultur.

AFL: Erinnerst du dich an deine erste Hardcore-Punk Platte, die du besessen hast?

Slope

Puh, musste ich lange nachdenken, aber es war ne Kassette von Beneath The Wheel. Ne Band aus NRW auf jeden Fall. Ich weiß gar nicht, ob die Demo self-titled war oder nen Namen hatte. Die habe ich mal in Duisburg live gesehen und fand die mega. Dann hab ich direkt mal investiert. Glaube die haben sich dann aber relativ schnell aufgelöst leider.

AFL: Wie sieht für dich die perfekte Show aus?

Also da gibt es vier Zutaten die, die perfekt Show ausmachen. Erstens: Egal wie groß die Location ist, aber sie muss komplett vollgepackt mit wilden Menschen sein. Können 30 Leute sein, können aber auch 500 Leute sein. Zweitens: Soviel Leute wie möglich müssen sich derbe auf die Bands/die Band freuen und möglichst viele Texte mitsingen können. Drittens: Die Location darf keine Wellenbrecher oder son Scheiß haben. Viertens und optional: Die Abluft sollte möglichst schlecht sein, sodass es von der Decke tropft. Das ist auch universal gültig, ob man nun zuguckt oder selbst spielt.

5 Hardcore-Bands aus dem Ruhrpott mit Simon von SLOPE

AFL: Was war deine absolute Lieblingsshow, die du besucht hast?

Schwer, also ich würde sagen, dass einer meiner fav Shows im Zwischenfall in Bochum mit Trapped under Ice und Terror war. Zu der Zeit konnte ich jeden Text der beiden Bands auswendig und an dem Abend sind genau die 4 Zutaten für die perfekte Show in einen Topf geworfen worden. Witzig war, dass nen Kollege vor der Show weggeklappt ist, weil er irgendwie nen Kreislauf Zusammenbruch nach nem Sprint zur U-Bahn hatte. Nach ner Pulle Cola und 5 min aufm Boden liegen kam er aber wieder klar und wir habens geschafft und nicht die vielleicht beste Show meines Lebens verpasst.

AFL: Was war deine absolute Lieblingsshow, die du selbst gespielt hast?

Ich finds auch schwer eigentlich, aber trotzdem fällt mir immer direkt eine Show ein. Das war bei uns in Duisburg umme Ecke. In nem alten Bahnhofsgebäude. Das war soweit ich weiß auch die einzige Show die da je stattgefunden hat. Das war zusammen mit Keep Them Shut, einer coolen Band aus Dinslaken und The Cold Shoulder. Es gab nichts da, keine Bühne, keinen ordentlichen Sound, ein Mikro für zwei Sänger. Aber super viele super coole People in nem kleinen Raum. Wir wurden ins Drumset reingedrückt während wir gespielt haben. Ins Drumset fallen ist vielleicht noch Zutat 5 für die perfekte Show.

Extrem coole Show war aber auch im AZ Köln. War die Release Show von unseren Bros Giver mit unseren Bros Seconds of Peace. Denk ich auch gerne dran. Da bin ich aber nicht ins Drumset gefallen, deswegen tendier ich zur Bahnhofsraumshow.

Slope - Street Heat (BDHW Records, 2021)
Slope – Street Heat (BDHW Records, 2021)

AFL: Gab es eine Show, bei der du dich heute noch ärgerst, dass du nicht dabei sein konntest?

Ja man, es schmerzt auch dass du es jetzt ansprichst. Gone To Waste WG Partyshow in Dortmund. Wir haben selbst ne Show an dem Tag gespielt, haben aber alle gesagt das wir save nach unserer Show hingehen. Hätte zeitlich auch gepasst. Aber weil wir so oppas waren haben wir dann gesagt „neee bin zu müde, ich will nachhause“. Dann hab ich die Storys gehört und Fotos vom Abend gesehen und dachte mir junge bist du kacke.

AFL: aufgelöste Hardcore / Punk Band würdest du am liebsten noch einmal sehen?

Slope (Photo by Toni Grunert)
Slope (Photo by Toni Grunert)

Ich fand ja Dull Eyes immer komplett geil und Container. Beides Bands aus Düsseldorf die auch ein paar Member teilen. Dull Eyes hatte nen geilen Stoner Einschlag während Container ziemlich straighter moderner Hardcore war. Ich hab beide Bands ne Zeit lang sehr oft gesehen und war immer sehr gut.

AFL: Gibt es eine Person, die dich in Sachen Hardcore/Punk besonders beeinflusst hat?

Also an Hardcore/Punk bin ich durch meine Schwester geraten. Ich weiß noch, dass ich mit nem Schulkollegen zusammen im schwarzen Opel Corsa meiner Schwester saß und im Leben noch nie Hardcore gehört hab. Maximal nen soften Green Day Song oder so. Und dann hat sie irgendeine polnische Hardcoreband auf Maximum über die Billoboxen angemacht. Ich fands damals schon cool, mein Schulkollege hatte danach glaub ich richtig Angst vor meiner Schwester haha. Andere Story die mich beeindruckt hatte, war als meine Schwestern von na Show kam und nen riesen blauen Fleck am Bein hatte. Dann hat sie erzählt, dass sei beim tanzen auf nem Hardcorekonzert passiert. Und ich dachte nur krass was muss das fürn Tanz sein. Und dann kam ich über nen anderen Schuldfreund dessen Schwester auch Hardcore gehört hat an nen ganzen Haufen harter Mukke. Und dann kam das eine zum anderen.

AFL: Was sind deiner Meinung nach die Top 3 Hardcore Frontmänner (-frauen)?

  • Justice von Trapped under Ice
  • Sarah von Upperground
  • Der Sänger von Swamps (kein Plan wie der heißt)

AFL: Was ist für dich die meist unterschätzteste Hardcore/Punk Band?

Ich finde Deluminator aus Dresden könnte noch viel mehr Aufmerksamkeit bekommen. Die neue Platte knallt komplett rein.

AFL: Welche neueren Hardcore-Punk Bands hörst du momentan?

2020 fand ich auf jeden Fall Drain mit dem Album California Cursed richtig fresh. Sehr cooler Mix aus groovigem Hardcore mit metallischen Riffs und rotziger Stimme. Kann man mal auschecken, wers noch nicht gehört hat.


Weitere HC-Histories »

Street Heat wird am 12. März 2021 über BDHW Records erschienen. Holt euch das Album hier beim Label auf Vinyl oder CD. 

Anfang November vergangenen Jahres hätten Slope eigentlich bei uns auf dem Stäbruch spielen sollen, das wir aufgrund der anhaltenden Pandemie absagen mussten. Wir sind dran, dass wir den Auftritt der Hardcore-Combo aus dem Ruhrpott auf das nächste Jahr verschieben können. Unser Interview mit Slope, das wir 2017 führen konnten, findet ihr hier.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

- NEWSLETTER -

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein