- Werbung -
WTF Records

Ich hatte lange überlegt, dass neue Album von Let Them Fall überhaupt zu besprechen, da der Sound schon sehr stark in den Metalcore und Metal-Bereich geht: Shouting, Double Base, Metal-Riffs etc. – doch daneben auch einige Hardcore-Elemente ala Stick To Your Guns. Hat auch ein wenig was von Parkway Drive.

Wolftales beginnt mit einem Intro samt Interlude – war ich noch nie ein Fan von und brauch meiner Meinung nach auch kein Album (aber anderes Thema). Dann geht es los mit einem Metal, Metalcore, Hardcore Gewitter, dass produktionstechnisch gesehen ein richtiges Brett ist. Während dem Hören wurde mir zunächst auch gar nicht bewusst, dass die Italiener eine Sängerin haben. Google macht schlau! Neben den Shouten kommen innerhalb der Songs auch immer cleane, männlich gesungene Parts.
Fazit: Let Them Fall liefern ein Release, dass bei denjenigen unter euch, die mit Metalcore auch nur annähernd etwas anfangen, laut aufhorchen lassen dürfte. Falls ihr mit dem Genre nichts anfangen könnt, lieber Finger von lassen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

- NEWSLETTER -

Video laden

- Werbung -
Bull Brigade

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein