- Werbung -
Nuclear Blast

Mean Jeans werden mit der EP Nite Vision am 18. März 2016 ihr Fat Wreck Debüt geben. Bereits knapp einen Monat folgt das dritte Album der Band auf renommierten Punk-Rock Label aus Kalifornien. Dieses wird den Titel Tight New Dimension tragen und am 22. April 2016 erscheinen.

Mean Jeans Gitarrist und Sänger Billy Jeans äußert sich zum neuen Album wie folgt:

“We’re all flipped up about releasing Tight New Dimension to the world. We went to Mars and back recording it, chugging copious Coors and root beers in the process. We had to go to the future in a telephone booth just to take the freakin’ album cover photo. Thanks Josh Freydkis for making the trip with us! 12 new songs about partying, failure, friendship, and tributes to our heroes, like Michael Jackson and Gordon Bombay. It’s highly crankable and you can party to it, I tested it out. We hope you enjoy it. We’ll be appearing at SXSW and touring the Pacific NW in March, touring with NOFX in April, with US and Europe tours to follow. Check our dates out here! ”

Tracklist:
1: Long Dumb Road
2: Nite Vision
3: Croozin’
4: Michael Jackson Was Tight
5: 2 Far Out 4 Me
6: Trash Can
7: Last Nite on Earth
8: 4 Coors Meal
9: Allergic To Success
10: I Don’t Care That I Don’t Care
11: Ripped Shattered and Alone
12: Are There Beers in Heaven?

- Umfrage -
AWAY FROM LIFE Leserumfrage 2020
- Spotify-Playlist -

Die Spotify-Playlist zu unserem Jahresrückblick: Best-Of Hardcore-Punk 2020:

PLAYLIST FOLGEN »

Vorheriger BeitragBlack N‘ Blue Bowl 2016 gibt weitere Bands bekannt
Nächster BeitragHATEBREED: Neues Album „The Concrete Confessional“ am 13. Mai
2015 als Solo-Projekt gestartet, ist AWAY FROM LIFE heute ein Team aus knapp 20 Freunden, die unterschiedlicher kaum sein könnten, jedoch durch mindestens diese eine Sache vereint sind: Der Leidenschaft für Hardcore-Punk. Diese Subkultur ist für uns kein Trend, sondern eine tiefverwurzelte Lebenseinstellung, etwas, das uns seit Jahren immer und überall begleitet. Hardcore-Punk bedeutet für uns, sich selbst zu entfalten. Dabei ist D.I.Y. für uns nicht nur eine Phrase: Wir probieren Sachen aus, lernen neues dazu und entwickeln uns weiter. Von der Szene für die Szene. Gerade deshalb hat es für uns oberste Prämisse, Personen aus dieser Subkultur zu supporten, die denken wie wir. Sei es Veranstalter, Labels oder Bands, unabhängig ihres Bekanntheitsgrad. Egal ob Hardcore-Kid, Punk, Skinhead oder sonst wer. Wir sind Individuen, einer großen Unity, die völlig zeitlos und ortsunabhängig existiert. AWAY FROM LIFE ist für uns ein Instrument diese Werte zu manifestieren und unser Verständnis für Hardcore-Punk auszuleben. Angefangen als reines Magazin, haben wir über die Jahre unser eigenes Festival, das Stäbruch, etabliert oder jüngst mit Streets auch eine Szeneplattform ins Leben gerufen, die für uns alle genutzt werden kann – genutzt für eine Sache, die uns verdammt wichtig ist: Hardcore-Punk!

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein