Home Reviews Motor City Ma...

Motor City Mayhem – Shitfaced And Outta Luck ::: Review (2018)

0

Motor City Mayhem – Shitfaced And Outta Luck (CD/LP – Metalapolis – 2018)

Das Cover lässt schon erahnen, wo die Reise hingeht: Motor City Mayhem treten das Erbe der Hellacopters, Sonic’s Rendezvous Band und MC5 an! Von Bassist Robin selbst produziert, fetzt das Album ganz schön. Gelegentlich wird der arschtretende Rock’n’Roll Sound von einer Hammondorgel untermalt. Passt ultra gut! Einziger Mangel ist meines Erachtens der Gesang, dieser ist mir leider zu viel mit Effekt belegt, daher kann ich mir diesen live nur schwer vorstellen. War auf der vorherigen 7″ Release definitiv authentischer!

Besonders stark ist die erste Single des Albums, Dead City. Starker Ohrwurm, der direkt zum mitsingen einlädt.

Motor City Mayhem sind übrigens keine Unbekannten, die Saiteninstrumente spielten sie zuvor zusammen bei Shotgun Express.

Checkt die Band mal aus, lohnt sich definitiv!

- Werbung -
AWAY FROM LIFE Streets

Demons Run Amok - Fest

Beitrag kommentieren

Kommentar eingeben
Name eingeben