NO USE FOR A NAME – Filmdokumentation in Planung!

0

No Use For A Name aufgepasst! Laut einem Ende Januar 2018 erstellen Twitter Account, ist ein Film über die legendäre Punk-Rock Band in Planung. Dort tweetet der ehemalige No Use For A Name Schlagzeuger Rory Koff folgendes:

„Yes, this is the official No Use For A Name movie page! As we play around with art ideas, we are editing like crazy. It’s a huge feat assembling 27 years as a band. We will be sending out updates so stay tuned… Rory Koff“

- Werbung -
HC-Punk-Umfrage

Dem dazugeposteten Bild zu Folge könnte der Film den Titel The Long And The Short Of It tragen.

No Use For A Name gründete sich 1987 in Kalifornien und zählt bis heute zu den wichtigsten Vertretern des Skatepunks. Mit dem Tod ihres langjährigen Frontmanns und Hauptsongwriters, Tony Sly, am 31. Juli 2012, löste sich No Use For A Name auf.

Wir freuen uns riesig und sind auf weitere Details zur geplanten Doku gespannt.

- Werbung -
Demons Run Amok
 

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein