Die Band mit den fantastischen Bandanmen Paulinchen Brennt (wie kommt man darauf?) haben mit Wie Salz eine neue zwei Song starke Single veröffentlicht.

Dort geht es musikalisch sehr experimentell ans Werk. So fließen in den Songs unterschiedlichste Einflüsse aus den Bereichen Stonger, Hardcore, Emo und Noise, so dass am Ende irgendwie Paulichen Brennt rauskommen und es trotz des Genre-Melting-Pot immer noch gut hörbar ist. Auch dass die Band in ihren Songs zwischen deutschen und englischen Texten wechsel, trägt zur Wiedererkennung bei.

Sofern ihr auf experimentellen Kram steht, solltet ihr die Single unbedingt einmal antesten.

- Werbung -
Demons Run Amok

1 Kommentar

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein