Home Reviews Plastic Bomb ...

Plastic Bomb #101 mit Slime, Dritte Wahl uvm. ::: Review

0

Nach der Jubläumsausgabe im Sommer geht das Plastic Bomb nun in ihre 101. Ausgabe. So eine dreistellige Nummer macht doch gleich viel mehr her als lappige 2!

Die Festival-Berichte zum Resist To Exist, dem Punk Rock Holiday und dem Sticky Fingers machen ordentlich Lust auf Sommer und Open-Airs; dauert ja leider noch ein wenig! Es gibt mit Story Of A Skindhead auch eine brandneue Kolumne. Bei dieser stellt euch Plastic Bomb Schreiber Basti in mehreren Ausgabe quasi nach und nach vor wie er seinen Weg in die Szene gefunden hat. Sehr persönlich das ganze!

Ansonsten gibt es wieder Interviews und Reviews satt. Das Plastic Bomb #101 beginnt dabei gleich mit dem Höhepunkt: Das Interview mit Slime, das wirklich sehr gelungen ist (unseres übrigens auch). Weitere Interviews wurden unter anderem mit Missstand, Sludge (Japan), Bijou Igitt und Life Scars geführt.

Natürlich darf auch die obligatorische CD-Beilage nicht fehlen, bei der wieder 27 Bands vertreten sind. Um nur ein paar zu nennen, wären dann unter anderem 100blumen, Indien Nightmare, Bijou Igitt, Keim-X-Zelle oder Voodozer, die wir allesamt hier bei uns ja auch schon in unserem Reviews näher besprochen haben.

Nach 64 vollgefüllten DIN A4 Seiten ist die 101. Bombe dann zu Ende und man ist bis zur nächsten Ausgabe wieder bestens darüber informiert, was so im Punk angesagt ist und was eben nicht. Das Plastic Bomb bleibt also weiter eine Pflichtlektüre!

Demons Run Amok - Fest

Beitrag kommentieren

Kommentar eingeben
Name eingeben