Poison Heart

Poison Heart – Poison Heart (CD – Subkultura Records – 2018)

Passend zu ihrer Tour mit Bloodlights haben die polnischen Poison Heart eine neue Single-CD veröffentlicht. Für die Jungs ist es immer etwas ganz Besonderes auf Tour in Deutschland zu sein: raus aus dem Familienaltag, rein in den Rock! Urlaub von der Normalität.

Drei Songs sind auf der CD, die in einem schlichten Cardsleeve mit chicem Cover daherkommt. Der Track „Big City“ eröffnet das Ganze. Man merkt schnell, dass die Band viel an sich arbeitet. Die Stärken wurden ausgearbeitet, daher gehen die Refrains noch besser rein. Die Backingvocals harmonieren perfekt mit den Mainvocals.

Bei „Your Generation“ spürt man nun erste Veränderungen am Sound. Sänger Jacek schreit mehr als sonst, der Klang der Band hingegen wird wesentlich rockiger.
Dies ist auch beim finalen Track „Bagarmossen“ stark spürbar. Dieser erinnert mich schwer an THE HELLACOPTERS zu „Disappointment Blues“ Zeiten. Die rockige Seite der Band ist keinesfalls schlecht; nein, sie steht Poison Heart sogar sehr gut! Mich freut es, dass sie ihren eigenen Sound immer mehr finden!

- Werbung -
Stäbruch Festival

Poison Heart auf Tour

24.1. Dresden – Ostpol
25.1. Stuttgart – Keller Klub
26.1. Töging am Inn – Silo 1
27.1. Würzburg – B-Hof

- Werbung -
Demons Run Amok

1 Kommentar

Beitrag kommentieren

Kommentar eingeben
Name eingeben