Alex Brown von Gorilla Biscuits, Project X, Side By Side gestorben

R.I.P. Alex! NYHC-Musiker Alex Brown ist im viel zu frühen Alten von 52 Jahren von uns gegangen.

2
- Werbung -
Insanity

Der Maler und Musiker Alex Brown, Gitarrist der wegweisenden Hardcore-Punk-Band Gorilla Biscuits, ist am 01. Februar 2019, im Alter von nur 52 Jahren gestorben. Todesursache war laut Art Forum die Folgen eines Aneurysmas.

New York Hardcore Legende Alex Brown verstorben

Alex Brown 1966-2019 (Photo by Dan Rawe Photos at Revelation Fest 2017)
Alex Brown 1966-2019 (Photo by Dan Rawe Photos at Revelation Fest 2017)

Brown, der 1966 in Des Moines, Iowa, geboren wurde, spielte bevor er Gitarrist von Gorilla Biscuits wurde, zuvor bei den beiden New York Hardcore Bands Project X und Side By Side, die bis heute ebenfalls Kultstatus in der Hardcore-Punk-Community genießen.

- Werbung -
HC-Punk-Umfrage

Mit Gorilla Biscuits spielte er unter anderem Gitarre für das einflussreiche Album Start Today und war auch nach der letzen Wiedervereinigung der Band dabei. Erst Ende vergangenen Jahres sollte Alex mit Gorilla Biscuits auf Europa-Tour kommen, was jedoch aufgrund einer Verletzung von Sänger Civ abgesagt wurde.

Zusammen mit John Porcell (Youth Of Today, Project X, Jude, etc.) war Alex Brown zudem Herausgeber des legendären Schism-Fanzine und betrieb auch nachfolgende Label Schism Records, auf dem 1988 mit Project X, Judge und zweimal Wide Awake vier Releases veröffentlicht wurden.

Wie eingangs kurz erwähnt, war er neben seiner musikalischen Tätigkeit, auch als Maler aktiv. So war Alex Teil des renommierten New Yorker Kunstateliers Feature Inc.

Unser herzlichstes Beileid an alle Hinterbliebenen, Familienangehörigen und engen Freunde!

R.I.P. Alex Brown

Ehemalige Mitglieder trauern um Alex Browns Tod

- Werbung -
Demons Run Amok
 

2 Kommentare

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein