Bane und Equal Vision Records haben sich zusammengetan, um den Dokumentarfilm Holding These Moments zu veröffentlichen.

Die Doku zeigt Bilder der Abschlusstournee und der letzten Show der einflussreichen Hardcore-Band, die am 18. Juni 2016 im Worcester Palladium in in Worcester, Massachusetts stattfand. Dabei wird sich neben Live-Shows allen voran auf die Mitglieder Aaron Bedard (Gesang), Aaron Dalbec (Gitarre), Zach Jordan (Gitarre), James Siboni (Bass) und Bob Mahoney (Schlagzeug) konzentriert.

Die Dokumentation wird dann am 13. Oktober 2020 erscheinen und kann ab sofort vorbestellt werden. Weitere Informationen zu Holding These Moments findet ihr hier. Am Ende des Beitrags findet ihr einen ersten Trailer.

- Newsletter -
 

Bane forever! – eine kurze Bandgeschichte

Beeinflusst von Bands wie Youth Of Today, gründete sich Bane 1994 noch unter dem Namen Gateway. Gitarrist Aaron Dalbec, der Bane gründete, war zu dieser Zeit noch bei Converge aktiv, so dass die Band Anfangs mehr Nebenprojekt-Charakter hatte. Ein Jahr später stieß Frontmann Aaron Bedard zur Band dazu und es wurde ein Demo mit fünf Songs veröffentlicht – der Rest ist Geschichte.

In ihrem über 20-jährigen Bestehen legten Bane neben vier Studioalben, auch einige EPs vor und es folgten unzählige Tourneen. 2014 veröffentlichten sie mit Don’t Wait Up ihr letztes Release. 2015 spielte Bane dann gemeinsam mit Bands wie Backtrack, Code Orange und Wolf Down ihre letzte Europa-Tour, bei der wir ein Interview mit Aaron Bedard zur Auflösung der Band führen konnten. 2016 lösten sich Bane dann nach einer Abschiedsshow in ihrer Heimat auf.

- Spotify-Playlist -Auf der Suche nach neuen Hardcore-Bands? Dann check unsere Spotify-Playlist New Hardcore Bands:

PLAYLIST FOLGEN »

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein