Damage Done Fest
Damage Done Fest
- Werbung -
WTF Records

Das Damage Done Fest hat vor im Sommer 2021 zum ersten Mal an den Start zu gehen. So sollen am Samstag, den 21. August, am Uferpark im Hamburger Stadtteil Wilhelmsburg ganze acht Bands aufspielen, die von bis zu 5.000 Besuchern abgefeiert werden.

Persistence Tour 2019 - Sick Of It All, Ignite, Walls Of Jericho, Municipal Waste, Siberian Meat Grinder, Booze & Glory, Take Offense - All Pictures © by Jörg Baumgarten of Kuckuck Artworks.
Sick Of It All (© by Jörg Baumgarten of Kuckuck Artworks)

Mit Bekanntgabe des neuen Open-Airs hat das Damage Done auch direkt die ersten Bands für uns parat, welche die Vorfreude und sicher auch Hoffnung auf einem Festival-Sommer sicher noch einmal mehr erhöhen dürften. So wurden bereits Dead Kennedys, No Fun At All, Red City Radio, Rantanplan und Backyard Babies bestätigt, denen in den nächsten Wochen vier weitere Bands folgen werden.

Update 08. Dezember 2020: Neben den bereits bestätigten Dead Kennedys, No Fun At All, Red City Radio, Rantanplan und Backyard Babies, werden Sick Of It All, Dritte Wahl und Los Fastidios das eintägige Open-Air, das am Samstag, den 21. August, am Uferpark im Hamburger Stadtteil Wilhelmsburg stattfinden wird, komplettieren. Hier das Line-Up im Überblick:

- NEWSLETTER -

Damage Done Sommer Fest 2021

Dead Kennedys, Sick Of It All, Dritte Wahl, No Fun At All, Red City Radio, Rantanplan, Los Fastidios, Backyard Babies

Erst morgen hätte eigentlich auch die erste Indoor-Ausgabe des Damage Done Festes mit Troopers, NormahlEmilsEmscherkurve 77 und Herzblut stattfinden sollen, was aufgrund von Corona auf 2021 verschoben wurde. Das gesamte Line-Up wurde nun auf den 21. November 2021 geschoben.

Damage Done Fest 2021 in Hamburg
Damage Done Fest 2021 in Hamburg
- Werbung -
Bull Brigade

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein