- Werbung -
Scheisse Minnelli

Fast zwei Jahre haben sich Diso//Oslo für ihr neues Release Zeit gelassen. Doch eins gleich vorab – das Warten hat sich gelohnt. Die Nordlichter werden am 13. Mai 2016 ihr neues Album Tyke über Kidnap Music, Antikoerper-Export und Pumpkin Records (UK) veröffentlichen.

Wie viel Liebe in dem Album steckt, merkt man bereits bevor der CD-Player die Disc verschlungen hat und die erste Note angespielt wurde. Ein 24-seitiges Booklet, bei dem die Texte der 13 deutschen Songs auch noch einmal auf Englisch gedruckt wurden. Das sieht man selten! Auch das Cover-Artwork weiß zu gefallen und passt perfekt ins Gesamtkonzept des Albums. Für das Artwork war übrigens Disco//Oslo Bassist & Antikörper-Export Chef Bulli zuständig. Das Albumcover verrät auch ein wenig mehr über den Titel der Platte. Dies zeigt den Zirkuselefanten Tyke, der von Geburt bis hin zu seinem Tod im Käfig weggesperrt war. Bei einem Ausbruchsversuch wurde der Elefant mit fast 100 Patronen erschossen. Hier wird ein Album noch als ein Gesamtwerk verstanden, das aus mehr als nur ein paar Songs besteht, die irgendwo digital heruntergeladen werden können.

Gesamtwerk Tyke

Musikalisch bewegen sich Diso//Oslo, wie schon auf ihren vorherigen Veröffentlichungen, im Bereich von Bands wie Turbostaat und Pascow. Der Punk-Rock Sound hat also einen leichten Indie-Anschlag und kommt weitestgehend sehr melodisch daher. Einen guten Kontrast zu den sanften Gitarrenklängen bieten die rauen Vocals. Persönlicher musikalischer Höhepunkt ist der Song Teenageangst, zu dem die Band auch ein Video veröffentlichte. Schöner Ohrwurm, der sofort mitgegrölt werden kann.

Auch textlich haben die Oldenburger mit dem außergewöhnlichen Bandnamen kein bisschen vom Biss der Vorgänger eingebüßt. Man ist gesellschafts- und sozialkritischer wie eh und je. Alles in allem haben Disco//Oslo mit Tyke ein tolles Gesamtwerk geschaffen, welches bei Fans von intelligent vorgetragem Punk-Rock sehr gut ankommen wird.

Pünktlich zum Release wird die Band ihr neues Album auch live vorstellen. Hier die Tyke-Tour Dates:

11.05.2016 HAMBURG – Rote Flora
12.05.2016 BERLIN – Supamolly
13.05.2016 POTSDAM – BF-Keller
14.05.2016 LEIPZIG – Stö Open Air
18.05.2016 ESSEN – Panic Room
19.05.2016 KÖLN – Limes
20.05.2016 FREIBURG – KTS
21.05.2016 MÜNCHEN – Café Marat

Tracklist

  1. Bis zum Hals
    2. Kunst
    3. Teenageangst
    4. Manifest
    5. Leistung
    6. 400k
    7. Qué Vida!
    8. Kielwasser
    9. Überleben
    10. Sie vs Welt
    11. Kyoto
    12. Trend
    13. Kiez
Demons Run Amok - Fest
BEWERTUNG
Bewertung
Vorheriger BeitragSLAPSHOT stellt neuen Schlagzeuger vor
Nächster BeitragCLOWNS (Australien) kommen auf Europatour
Mein Name ist Simon und ich habe AWAY FROM LIFE Anfang 2015 ins Leben gerufen. Ich lebe und liebe Hardcore & Punk-Rock seit meinem 13ten Lebensjahr und bin seitdem stetig auf der Suche nach neuen Bands. In meiner Freizeit besuche ich möglichst viele Shows, versuche mich durch verschiedene Sportarten fit zu halten, liebe gutes Essen und unternehme möglichst viel mit meinen Freunden und meiner Familie. Bei Fragen, Anregungen und Verbesserungsvorschläge, könnt ihr euch gerne an mich wenden. DIY OR DIE!

1 Kommentar

Beitrag kommentieren

Kommentar eingeben
Name eingeben