- Werbung -
Insanity

Dividing Lines ist eine New Wave / Post-Punk aus Lepzig, welche seit 2013 aktiv ist und Ende 2015 ihr Debütalbum Wednesday 6PM veröffentlicht hat.

Das Album beinhaltet 11 Songs, die so einige Musikgeschmäcker ansprechen dürften. Angefangen von Fans von Blondie oder Joy Division, über Liebhaber von Gothik Musik, bis hin zum Horrorpunk. Trotz alledem wahrt die Band stets ihre Punkattitüde. Dividing Lines zeigen sich auf ihrem Debüt sehr facettenreich und verdeutlichen, dass massentaugliche Musik alles andere als gleich Mainstream sein muss.

- Werbung -
HC-Punk-Umfrage

Die Songs bewegen sich größtenteils im mittleren bis langsameren Tempo und klingen sehr düster. Zum mystischen Sound trägt auch die wirklich tolle Stimme von Sängerinn Marie bei. Dividing Lines erinnern auf ihren Songs sehr stark an Blitzkid; nur eben eine Spur langsamer!

Wednesday 6PM erschien in Kooperation der Labels Plastic Bomb, Holy Hour, Fairy Dust (Finnland) und Manic Depression (Records) und ist als LP und demnächst auch Digipak CD erhältlich.


Dividing Lines - Punk

- Werbung -
Demons Run Amok
 
BEWERTUNG
Bewertung
65 %
Vorheriger BeitragUSELESS ID veröffentlichen neues Album „State Is Burning“
Nächster BeitragDirty Dogs – No Regrets ::: Review (2015)
Mein Name ist Simon und ich habe AWAY FROM LIFE Anfang 2015 ins Leben gerufen. Mit 13 Jahren steckte mir ein damaliger Klassenkollege eine selbst zusammengestellte CD zu, seitdem bin ich dem Hardcore-Punk verfallen. In meiner Freizeit versuche ich möglichst viele Shows zu besuchen, spiele selbst in einer Band namens Thin Ice, probiere mich im Fußball und unternehme möglichst viel mit meinen Freunden und meiner Familie.

1 Kommentar

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein